Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

Prognose: EU wird zum Eier-Importeur

DES MOINES, USA (lme) – Nach einer Marktanalyse des amerikanischen Agrarministeriums USDA hat Deutschland in den ersten zehn Monaten des vergangenen Jahres insgesamt 3,8 Milliarden Eier importiert. Die entspricht einer Speicherung von 9,7 Prozent zu 2001. Insbesondere Belgien konnte seine Lieferungen um 18,7 Prozent auf 138 Millionen Eier steigern. Auch spanische Eierproduzenten profitierten. Die Lieferungen stiegen um 58,9 Prozent auf 115 Millionen Eier.

Die Einkäufe in Drittländern, wobei dies fast ausschließlich die Tschechische Republik und Polen waren, stiegen von weniger als 9 Millionen Eier in 2001 auf 46 Millionen Eier im folgenden Jahr. Das USDA prognostiziert für das laufende Jahr in der EU einen Rückgang der Selbstversorgung von 102 Prozent auf 96 Prozent. Als Folge weiterer Auflagen für die Haltung und das Management von Legehennen zum 1. Januar 2003 erwartet das USDA einen Abfall der EU-Produktion um weitere 11 Milliarden Eier. Dieser entstehende Markt wird auch von US-amerikanischen Eierproduzenten mit großem Interesse beobachtet.

USDA, INTERNATIONAL EGG AND POULTRY REVIEW; APRIL 22, 2003; VOL. 06 NO. 16

Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung