Lebensmittel - Markt - Ernährung®
Lebensmittel - Markt - Ernährung
  

powered by ...

Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.

Jena (lme) – Die Friedrich-Schiller-Universität Jena hat jetzt ihre lang erwartetet Vegetarierstudie veröffentlicht. Der typische Vegetarier in dieser Studie ist weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet und lebt in einer Großstadt.

Als Gründe für eine vegetarischen Lebensweise wurden genannt:

1. Zustände der Massentierhaltung
2. Einfluss anderer (Familie, Freunde, Bekannte,…)
3. Zustände bei Tiertransporten
4. Zustände bei der Schlachtung
5. persönliche Erfahrung mit Schlachtung, Tierquälerei
6. gesundheitliche Gründe und Wunsch abzunehmen
7. eigene Krankheit /gesundheitliche Probleme
8. Tiere sollen nicht für eigenen Konsum leiden und sterben müssen
9. Ekel
10. Ethik und Moral

Die vollständigen Daten finden sich hier.

Anmerkung aus der Redaktion.

Die Ergebnisse sollten Landwirtschaft und Fleischindustrie zu denken geben. Viele junge Frauen sind als Lehrerinnen im Schuldienst und Bildungswesen beschäftigt. Ähnlich häufig sind Frauen in den Redaktionen von Zeitungen, Radio- und TV-Sendern vertreten, die Themen wie Livestyle, Gesundheit und Ernährung bearbeiten. Zudem entscheiden zumeist immer noch die Frauen in der Familie, „was auf den Tisch kommt“.

Reply to “Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.”

Suche



Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich «Bio» leisten – auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) – Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung „Neiker-Tecnalia“ im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose „Mycobacterium avium paratuberculosis“ (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung