Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

EHEC auf bayerischem Lollo-Rosso-Salat

Erlangen/Fürth (lme) – Lebensmittelkontrolleure haben EHEC-Bakterien auf Lollo Rosso-Salat eines Fürther Gemüseanbauers entdeckt, teilte das bayerische Landesamt für Gesundheit- und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Montag mit. Das Ergebnis der exakten Serotypisierung des EHEC-Keims liegt erst Ende der Woche vor. Bislang gibt es keine Erkenntnisse, dass es sich um den Serotyp O 104 handelt, der in Norddeutschland gefunden wurde. Auch gibt es keine epidemiologischen Erkenntnisse, die einen Zusammenhang mit dem Geschehen in Norddeutschland nahelegen könnten.
Die Experten des LGL und die zuständigen Behörden ermitteln im betroffenen Betrieb. Sie analysieren zudem die Lieferwege der Ware. Vorhandene Ware wird gesperrt. Die Behörden in Bund und Ländern sind informiert.

One Comment, Comment or Ping

Reply to “EHEC auf bayerischem Lollo-Rosso-Salat”

Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung