animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Außer Kontrolle: Dobermann fällt Kind auf Spielplatz an +++ Halter mit 2,34 Promille

Chemnitz (aho) – Auf einem Spielplatz in Chemnitz-Kaßberg hat ein unangeleinter Dobermann-Mischling einen zehnjährigen Jungen ins Knie gebissen. Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizeibericht war der 51-jährige Hundehalter aus Chemnitz mit einem Alkoholblutspiegel von 2,34 Promille nicht in der Lage, den aggressiven Hund zu beherrschen. Der Hund wurde darauf hin von der Polizei beschlagnahmt und in ein Tierheim verbracht.

Zudem weigerte sich der Halter den Impfpass des Hundes vorzuweisen. Er wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen. Gegen den 51-Jährigen wird jetzt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung