Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

Dänemark etabliert neuen Maßnamenkatalog gegen Salmonellen und Campylobacter

Foto HemeraKopenhagen (aho/lme) – Dänemark beabsichtigt, Importfleisch intensiver auf Salmonellen und Campylobacter zu untersuchen. Dabei sollen die dänischen Überwachungsbehörden insbesondere die Unternehmen unter die Lupe nehmen, die zuvor schon durch Salmonellenfunde aufgefallen waren. Diese Unternehmen sollen ihre Lieferungen bei den Behörden ankündigen, so dass diese Lieferungen intensiv getestet werden können. Hierüber informierte heute das dänische Agrarministerium in Kopenhagen.

Das dänische Agrarministerium will zudem zusammen mit den dänischen Importeuren einen Forderungskatalog erarbeiten, der sich an die Lieferanten richtet und darauf abzielt, den Eintrag von Salmonellen und Campylobacter – Keinem zu reduzieren. Neu zu erarbeitende Sicherheitskriterien sollen gewährleisten, dass in Dänemark kein Fleisch verkauft wird, welches diesen Kriterien nicht entspricht.

Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung