Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernährung
  

powered by ...

Bis 200% betrügerischer Bio-Aufschlag: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Bielefeld/Delbrück (aho/lme) – Im größten deutschen Betrugsfall mit Öko-Produkten hat die Staatsanwaltschaft Bielefeld Anklage wegen gewerbsmäßigen Betruges gegen den 46 Jahre alten Unternehmer Berthold Franzsander aus Delbrück (Kreis Paderborn) erhoben. Das berichtet jetzt das Westfalen-Blatt unter Berufung auf Oberstaatsanwalt Klaus Pollmann. Als Tatzeitraum wird Januar 2005 bis Dezember 2007 angegeben. Der Prozess soll vor einer […]

Ganze Meldung lesen ...

TV-Tipp: Glückliches Biotier? Was richten wir an, wenn wir Bio kaufen?

Ganze Meldung lesen ...

Fall Hennenberg: Bio-Siegel wird entzogen +++ Bio-Kontrolle machte beide Augen zu

Hamburg / Velbert (aho/lme) – Das Familienunternehmen Hennenberg, einer der größten Eierproduzenten mit Freilandhaltung, wird das Bio-Siegel verlieren. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ in einer Vorabmeldung. Das Nachrichtenmagazien beruft sich hierbei auf einen Sprecher des zuständigen Landesamts für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV).
In Velbert, wo die Hennenbergs seit 2007 einen Stall mit 20 000 Legehennen betreiben, hätte jedes Tier vier Quadratmeter Auslauf haben müssen. Doch die nötigen 80.000 Quadratmeter waren laut „Spiegel“ nicht vorhanden, weswegen ein Wald dazugerechnet wurde, der nicht für die Nutzung zugelassen war.

Ganze Meldung lesen ...

Käfigverbot sorgt für Umstrukturierungen: Die Hälfte der deutschen Legehennen in Bodenhaltung

L P D – Der Käfig als Haltungsform für Legehennen ist seit Anfang des Jahres in Deutschland verboten, meldet der Landvolk-Pressedienst. In Österreich dürfen Eier bereits seit Januar 2009 nur noch von Tieren in Boden- oder Freilandhaltung erzeugt werden, in Schweden wurde der ausgestaltete Käfig bereits zu Beginn der 90er Jahre zum Erfolgsmodell. Alle anderen […]

Ganze Meldung lesen ...

Deutschland: Hähnchenproduktion auf Rekordniveau

(MEG) Die Hähnchenschlachtungen in Deutschland übertrafen laut Statistischem Bundesamt das Vergleichsergebnis mit 749.441 t um 6,0 %. Noch nie zuvor wurde in Deutschland so viel Hähnchenfleisch produziert. Innerhalb von gut zehn Jahren hat sich die Erzeugung nach Berechnung der MEG (Marktinfo Eier & Geflügel) nahezu verdoppelt. Im Vergleich zu 1999 errechnet sich ein Zuwachs von […]

Ganze Meldung lesen ...

Deutschland: Beliebtheit von Geflügelfleisch legte zu

Ganze Meldung lesen ...

Hoher Sicherheitsstandard

Ganze Meldung lesen ...

Deutschland: Bodenhaltung knackt 50 %-Linie

Ganze Meldung lesen ...

Deutschland: Hähnchenproduktion wächst weiter

Ganze Meldung lesen ...

Schweiz: Großverteiler reagieren auf Vorwürfe gegen Wiesenhof

(lid) – Nach der Aufdeckung von Tierquälereien in einem Geflügelhof in Deutschland ziehen die Schweizer Großverteiler Konsequenzen. Migros sperrte den Lieferanten „Wiesenhof“, Coop veranlasste eine Untersuchung. Ob tatsächlich gequälte Hühner in der Schweiz landeten, ist unklar. Coop habe geringe Mengen Geflügel von „Wiesenhof“ bezogen, sagte Sprecherin Denise Stadler gegenüber der Nachrichtenagentur SDA. Neben der Untersuchung […]

Ganze Meldung lesen ...

Mit versteckter Kamera beobachtet: Tierquälereien über Monate geduldet

Rechterfeld (aho/lme) – Der Bericht des Nachrichtenmagazins „report Mainz“ vom Montag über die tierquälerische Behandlung von Hühnern auf einer Wiesenhof-Mastelternfarm hat eine Vielzahl von Reaktionen zur Folge. Das Unternehmen „Wiesenhof“ hat nach eigenen Angaben Strafanzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft in Verden gegen die damalige selbständige Betreiberin der Elterntierfarm in Twistringen gestellt. Von dort stammen die […]

Ganze Meldung lesen ...

Der Produktionswert der Landwirtschaft sank deutlich

Ganze Meldung lesen ...

Jedes dritte Ei kauft die Nahrungsmittelindustrie

(MEG) – Immer wieder wird die Frage gestellt, wie hoch die Anteile von Haushaltskäufen und Nahrungsmittelindustrie am deutschen Gesamtverbrauch sind. MEG (Marktinfo Eier & Geflügel) hat die Aufteilung des Marktes in die drei Rubriken Haushaltskäufe, Nahrungsmittelindustrie und Großverbraucher näher untersucht. Seit der letzten Erhebung dieses Sachverhalts (ZMP 2004), hat sich die Aufteilung nur marginal verschoben. […]

Ganze Meldung lesen ...

Der Braten stammt zumeist aus deutscher Erzeugung

Ganze Meldung lesen ...

Eier knapp: Viele Legehennenhalter gaben auf

Ganze Meldung lesen ...

Talfahrt: Deutsche Eierproduktion stark gesunken

Ganze Meldung lesen ...

Freilandeier mit überhöhten Dioxin-Werten verkauft

Ganze Meldung lesen ...

Wettbewerbszentrale scheitert: Siegel „Tiergerechte Haltungsform“ für Eier zulässig

Ganze Meldung lesen ...

Große Preispannen für frische Gänse

(MMB) Die deutsche Gänseerzeugung liegt 2009 in den meisten Regionen Deutschlands in etwa auf Vorjahresniveau. Diese Einschätzung stützt sich auf aktuelle Meldungen der Landwirtschaftskammern bzw. der Süddeutschen Bauernverbände. Auch die deutsche Brütereistatistik des Statistischen Bundesamtes deutet auf wenig Veränderung bei der Gänseproduktion hin. Von Januar bis August 2009 schlüpften 1,01 Mio. Küken, das waren nur […]

Ganze Meldung lesen ...

Europa gehen die Eier aus +++ Handelsketten listen wieder Käfigware

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 ... 7 8 9 10 11 12 13 14

Pages: 1 2 ... 7 8 9 10 11 12 13 14


Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.