animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Krankenhausreif: Frau von nicht angeleintem Kampfhund angefallen

Rostock (aho) – Am vergangenen Freitag wurde eine 49-jährige Frau bei Teschow (Kreis Güstrow) von einem Kampfhund angefallen und schwer verletzt. Der Frau war beim Weihnachtsspaziergang mit ihrem kleinen Hund einem Mann mit zwei frei laufenden Kampfhunden begegnet. Nach Angaben der Rostocker Polizei habe der Halter die Kampfhunde trotz dringender Aufforderung nicht angeleint. Einer der Hunde habe die Frau in Hand und Oberarm gebissen, als sie versuchte, ihren kleinen Hund auf den Arm zu nehmen.

Die Verletzte musste in Plau am See notoperiert werden. Durch die Bisse seien Knochen und Nerven verletzt worden, bleibende Schäden seien nicht auszuschließen, so die behandelnden Ärzte.

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung