animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Zeitung: Keine Vergiftung, Pferde starben an „atypischer Weidemyopathie“

Bielefeld / Büren (aho) – Die sechs Klatblut-Pferde, die im Stall eines Pferdezüchters in Büren (Kreis Paderborn) verendet sind, wurden Opfer der seltenen „atypischen Weidemyopathie“ Das berichtet die in Bielefeld erscheinende Neue Westfälische (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf einen Tiermediziner, der erste Laborergebnisse ausgewertet hatte. „Das Krankheitsbild entspricht eindeutig einer sogenannten atypischen Weidemyopathie“, sagte Tierarzt Günter […]

Ganze Meldung lesen ...

Under Cover: Flöhe beim Hund

Ganze Meldung lesen ...

Achtung Kaninchenhalter: Myxomatose im Raum Schwerte (NRW)

Essen/Schwerte (aho) – In Schwerte (Nordrhein-Westfalen) ist bei Kaninchen die Myxomatose ausgebrochen. Nach einer Meldung der „Westfälischen Rundschau (WR)“ berichtet eine Tierarztpraxis in Schwere von 15 verendeten Kaninchen. Die Myxomatose (Kaninchenpest) ist eine Viruserkrankung, die Kaninchen und Hasen befällt. Typisch sind Unterhautödeme (Myxome). Die Krankheit kann aber auch atypisch verlaufen. Auffällige Symptome sind Augenentzündungen und […]

Ganze Meldung lesen ...

Ermittlungsgruppe Tierschutz bei der Stuttgarter Polizei deckt haarsträubende Fälle auf

Stuttgart (aho) – Die Ermittlungsgruppe Tierschutz bei der Stuttgarter Polizei berichtet. Seit 1985 ist die Ermittlungsgruppe Tierschutz bei der Polizeihundeführerstaffel angesiedelt. Im Laufe der Jahre ist die Zahl ihrer Mitarbeiter stetig gestiegen – heute zählt sie fünf Polizisten. Sie überwachen die Einhaltung der artgerechten Haltung von Tieren in der Landeshauptstadt, von den gängigen Haustieren bis […]

Ganze Meldung lesen ...

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Heimtiere sind keine Sammelobjekte“

Stuttgart (aho) – „In der Öffentlichkeit wird das krankhafte Sammeln von Tieren, das so genannte ‚animal hoarding‘, nicht als sozialmedizinisches Problem wahrgenommen. Eine derartige Anhäufung von Tieren, die von den Besitzern oft nicht artgerecht gehalten werden können, stellt die Behörden vor kaum lösbare Probleme. Dies gilt insbesondere dann, wenn es um die anderweitige Unterbringung dieser […]

Ganze Meldung lesen ...

Rumänienimport: Kranke Welpen sichergestellt

Würzburg (aho) – Sieben wenige Wochen alte Französische Bulldoggen und zwei Labrador-Welpen wurden am Montag auf einem abgelegenen Anwesen in Würzburg-Heidingsfeld entdeckt. Polizei und Veterinäramt hatten sich nach Hinweisen aus der Bevölkerung Zutritt verschafft. Wie die „MainPost“ berichtet, wurden die Welpen in der Quarantänestation des örtlichen Tierheims isoliert. Im Tierheim war man entsetzt über den […]

Ganze Meldung lesen ...

„Glasknochen“-Gen bei Dackeln entdeckt

[Rauhaardackel-Welpe mit Glasknochenkrankheit. Die Beine sind im Vergleich zu gesunden Tieren instabil, insbesondere durch die überstreckbaren Gelenke. Bild: Institut für Genetik, Universität Bern] (idw) – Genetiker der Universität Bern haben eine Genmutation gefunden, die bei Dackeln zur Glasknochenkrankheit führt. Diese schwere Erbkrankheit weist bei Dackeln und Menschen ähnliche klinische Symptome auf. Daher könnten Mutationen im […]

Ganze Meldung lesen ...

Vorsicht beim Kauf von Hundewelpen und Flugpatenschaften

Magdeburg (aho) – Vorsicht beim Kauf von Hundewelpen. Käufern wird geraten, sich vor Abschluss eines Kaufvertrages den Impf- bzw. EU-Heimtierpass genauestens anzusehen. Darauf hat in Magdeburg das Landwirtschafts- und Umweltministerium Sachsen-Anhalt auf tierseuchenrechtliche und Tierschutzbestimmungen beim Kauf von Hundewelpen hingewiesen. In der Vergangenheit wurden in verschiedenen Bundesländern Hundewelpen, die oft über das Internet bestellt wurden, […]

Ganze Meldung lesen ...

Leverkusen: Impfköder gegen Wildschweinpest können für Hunde gefährlich sein

Leverkusen (aho) – Nach der Frühjahrsbeköderung steht nun vom 19. bis 21. Juni und vom 17. bis 19. Juli in Leverkusen die Sommerbeköderungsaktion an. An insgesamt 16 Stellen legen die Jäger an diesem Wochenende wieder 50 Impfköder zur Bekämpfung der Wildschweinepest in den Leverkusener Waldgebieten und auf Wiesen und Äckern aus. Nach Ablauf einer Woche […]

Ganze Meldung lesen ...

Haustiere: Kinder müssen einfache Hygieneregeln einhalten

Köln (aho) – Kinder- und Jugendärzte fordern mehr Hygiene und Sorgfalt beim Umgang mit Haustieren. So lassen sich die meisten durch Haustiere übertragenen Krankheiten und Komplikationen bei Biss- und Kratzverletzungen verhindern. „Kinder müssen sich regelmäßig nach dem Streicheln die Hände waschen und dürfen ihre Lieblinge nicht küssen oder sich von ihnen ablecken lassen. Das Reinigen […]

Ganze Meldung lesen ...

Defensine des Pferdes: Breites Wirkungsspektrum gegen Bakterien

(aid) – Defensine sind antimikrobielle Peptide, die in verschiedenen Körpergeweben produziert werden und als körpereigene Antibiotika gegen Infektionen schützen können. Ihr Wirkungsmechanismus kann sich gegen Viren, Bakterien und Pilze richten, indem sie äußere Umhüllungen, die die Mikroorganismen umgeben, durchbrechen und damit den Krankheitserreger zerstören. Im Rahmen einer Dissertation am Institut für Tierzucht und Tierhaltung der […]

Ganze Meldung lesen ...

Kleintierpraxis: Gelenksveränderungen durch Leishmaniose möglich

Ganze Meldung lesen ...

Hundemalaria: Durch rechtzeitige Prävention Krankheiten verhindern

Bild: Eier legende Auwaldzecke. Das Weibchen legt ca. 3000 Eier. Wenn es mit den Erregern der Hundemalaria infiziert ist, sind auch ihre Eier mit den Erregern infiziert. Alle Zecken, die sich aus den Eiern entwickeln, können die Hundemalaria bei ihrer nächsten Blutmahlzeit übertragen. Hierin liegt die große Gefahr der Verbreitung. (© Copyright www.zeckenfilm.de.jpg) Frankfurt/Main (ots) […]

Ganze Meldung lesen ...

Kleintierpraxis: Leptospiroseimpfstoffe schützen Hunde unzureichend; Halter gefährdet

Ganze Meldung lesen ...

Pferdeseuche: Ansteckende Blutarmut im Landkreis Altötting

Ganze Meldung lesen ...

Schweiz: Hunde im Kanton Solothurn durch präparierte Wurststücke vergiftet

Solothurn (aho) – Vermutlich ein Hundehasser treibt seit Wochen in der Region Härkingen, Wolfwil und Fulenbach im schweizer Kanton Solothurn sein Unwesen, indem er mit sogenannten Metatabletten vergiftete Wurststücke auslegt. Mehrere Hunde erlitten qualvolle Koliken; mindestens drei von ihnen mussten eingeschläfert werden, informiert jetzt die Polizei des Kantons Solothurns. Metatabletten enthalt …

Ganze Meldung lesen ...

Wissenschaftler: Delfintherapie wirkungslos

Atlanta (aho) – Von der „dolphin-assisted therapy“ (DAT) oder auch Delfintherapie erhoffen sich vor allem Eltern von autistischen Kindern eine Verbesserung des Krankheitsbildes. Diese Hoffnung enttäuschen jetzt zwei Wissenschaftler von der Emory Universität in Atlanta. Die Psychologen Lori Marino und Scott Lilienfeld haben in der Literatur nur fünf Studien gefunden, die nach ihrer Meinung methodis …

Ganze Meldung lesen ...

Kleintierpraxis: Tödliche Vergiftungen bei Hunden durch Weintrauben und Trester

Petershagen / Hannover (aho) – Immer wieder berichten Veterinärmediziner über tödlich verlaufende Vergiftungen durch Weintrauben und Rosinen bei Hunden. Die Tiere versterben trotz Intensivbehandlung an einem rasch verlaufenden Nierenversagen. Die Tierärztin Dorothea Usselmann dokumentierte kürzlich im Fachjournal „Praktischer Tierarzt“ die Krankheitsgeschichte einer einjährigen kastrierten Hündin …

Ganze Meldung lesen ...

MOLOGEN AG erhält Patent für gegen Leishmaniose-Impfstoff

Berlin (aho) Das Berliner Biotech-Unternehmen MOLOGEN AG gab heute bekannt, dass das Europäische Patentamt (EPA) beabsichtigt, ein Schlüsselpatent für DNA-Vakzine gegen die Leishmaniose bei Menschen und Haustieren zu erteilen. Die Vakzine bestehen aus verschiedenen Kombinationen von MIDGE-Th1 Vektoren. Die einzelnen Vektoren kodieren dabei verschiedene Zielstrukturen (Antigene) der Erreger der Inf …

Ganze Meldung lesen ...

Straßenhunde sind keine Urlaubssouvenirs

Bonn (aho) – Die Bundestierärztekammer in Bonn warnt vor der spontanen Mitnahme von Strandhunden oder Hotelkatzen aus dem Urlaub. Trotz guter Absichten können sich ungeahnte Probleme ergeben – für Mensch und Tier. Der Entschluss, ein oftmals verwahrlostes oder halb verhungertes Tier aus dem Urlaubsland mit nach Deutschland zu bringen, wird meistens mit den besten Absichten gefasst – und sehr spon …

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Next


Suche







aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung