animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

NL: H5-Vogelgrippe bei Fleischenten in Zeewolde diagnostiziert

Den Haag (aho) – Im niederländischen Zeewolde (Provinz Flevoland) wurde die Vogelgrippe (H5) bei Fleischenten diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante der Vogelgrippe. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, wird de Bestand von etwa 10.000 Tieren gekeult. Die Überwchung erfolgt durch die niederländische Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA). Als Reaktion […]

Ganze Meldung lesen ...

Kreis Steinburg: H5N1-Virus in Kleinhaltung

Kiel (aho) – Im Kreis Steinburg ist die Geflügelpest in einer kleinen Geflügelhaltung mit 16 Enten und Hühnern amtlich festgestellt worden. Hierzu informiert das Agrarministerium in Kiel. Am vergangenen Freitagabend wurde das Veterinäramt über auffällige Tierverluste in der Haltung informiert. Umgehend wurde eine Untersuchung der Tiere durchgeführt. Die entnommenen Proben wurden im Landeslabor in Neumünster […]

Ganze Meldung lesen ...

DK: H5-Vogelgrippe bei Puten

Paris (aho) – Bei Puten einer dänischen Farm in Slagelse (Südwest-Seeland).auf der dänischen Hauptinsel wurde die hochpathogen H5-Vogelgrippe amtlich festgestellt. Wie das Internationale Tierseuchenamt in Paris mitteilt, wurden die 27.600 Puten euthanasiert.

Ganze Meldung lesen ...

NL: H5-Vogelgrippe in Privathaltung

Den Haag (aho) – In Parrega (Südwest-Fryslân, Provinz Friesland) wurde die H5-Vogelgrippe bei Wasservögeln einer Privathaltung diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante der Vogelgrippe. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 200 Tiere getötet. Die Überwachung erfolgt durch die niederländische Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA). Ab heute gilt […]

Ganze Meldung lesen ...

Landkreis Spree-Neisse meldet H5N1

(pm) – Im Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa wurde der Geflügelpesterreger H5N1 (auch Geflügelpest oder Vogelgrippe genannt) in einem Nutzgeflügelbestand  in der Gemeinde Burg (Spreewald)/Bórkowy (B?ota) festgestellt. Die Infektion in einer Haltung mit knapp 200 Enten, Gänsen und Hühnern wurde vom Friedrich-Löffler-Institut (FLI) labordiagnostisch bestätigt. Zuvor waren in dem Bestand in wenigen Tagen mehrere Tiere verendet, sodass […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: H5-Vogelgrippe in Kleinhaltung

Den Haag (aho) – In Assendelft (Gemeinde Zaanstad, Provinz Nordholland) wurde bei Legehennen auf einem Kleinbetrieb die Vogelgrippe (H5) diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante der Vogelgrippe. Um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 140 Legehennen und 50 Laufenten am Infektionsort gekeult. Die Keulung wird von der niederländischen Behörde […]

Ganze Meldung lesen ...

Arzneimittelgesetz: Was Tierhalter ab dem 1. November zu beachten haben

Schwerin (ML) – Am 1. November 2021 tritt das 17. Gesetz der Bundes­regierung zur Änderung des Arzneimittelgesetzes in Kraft. Daraus ergeben sich Änderungen für alle Tierhalter von Masttieren, die Mit­tei­lungs­verpflichtungen über Arznei­mittelverwendungen an die zuständige Behörde haben.
Im Folgenden sind die wichtigsten Fakten zusammengefasst:

Ganze Meldung lesen ...

NL: H5-Vogelgrippe in Grootschermer diagnostiziert

Den Haag (aho) – In Grootschermer (Gemeinde Alkmaar, Provinz Nordholland) wurde in einem Masthähnchenbestand mit etwa 107.000 Tieren Vogelgrippe (H5) diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante der Vogelgrippe. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, wird de Bestand gekeult. Im Umkreis von einem Kilometer um den Ausbruchsbetrieb befindet sich eine weitere Geflügelfarm. […]

Ganze Meldung lesen ...

Umfrage: Deutsche fuehlen sich schlecht ueber Produktionsbedingungen informiert

Frankfurt (ots) – Die Frage nach der Herkunft von Lebensmitteln, insbesondere von Fleischprodukten, wird für viele Verbraucher immer bedeutender. Im Rahmen der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, FDP und den Grünen wird das Thema Klimaschutz eine zentrale Rolle einnehmen und damit verbunden auch eine zukunftsweisende Agrar- und Landwirtschaft in Deutschland. Dass diese Themen die Menschen bewegen, zeigen […]

Ganze Meldung lesen ...

LK Nordfriesland: Aufstallungsgebot für Geflügel ausgedehnt

Husum (aho) – Weil weitere Fälle der hochansteckenden Variante der Geflügelpest in Husum, auf Nordstrand und in den Reußenkögen gemeldet worden sind, hat der Kreis Nordfriesland das Aufstallungsgebiet nun ausgedehnt. Es umfasst jetzt die gesamten Inseln und Halligen sowie einen 1000 Meter breiten Streifen entlang der Küste sowie der größeren Seen und Flüsse im Binnenland. […]

Ganze Meldung lesen ...

LK Dithmarschen: Ab Samstag Aufstallungsgebot für Geflügel

(pm) – Nachdem am Montag (25.10.) aufgrund des Nachweises des hochpathogenen Aviären Influenzavirus (Geflügelpest) rund 700 Gänse eines Hausgeflügelbestandes im Bereich Brunsbüttel getötet werden mussten und die erforderlichen Sperrzonen um den Mastbetrieb eingerichtet wurden, zwingen nunmehr Totfunde von nachweislich an der Geflügelpest erkrankten Wildvögeln in küstennahen Bereichen sowie im Landesinnern den Kreis Dithmarschen zum Handeln. […]

Ganze Meldung lesen ...

Tierisches Protein wieder erlaubt

ropadairy
Kühen mehr Energie verfügbar machen. Jetzt auch für Bio-Tiere. Informieren Sie sich hier!

Ganze Meldung lesen ...

Antibiotikaresistenz: Welches Risiko besteht bei der Verbreitung durch Tiertransporte?

Brüssel (aho) – Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat mit der Arbeit an einer neuen Bewertung begonnen, in der das Risiko der Ausbreitung antimikrobiell resistenter Bakterien während des Tiertransports zu anderen landwirtschaftlichen Betrieben oder zu Schlachthöfen untersucht wird. Der Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) des Europäischen Parlaments hatte diese Bewertung angefordert.

Ganze Meldung lesen ...

UK meldet H5N1

London (aho) – In einem Wildvogel-Auffangzentrum in der englischen Grafschaft (County) Worcestershire in der Region West Midlands wurde die H5N1-Vogelgrippe bestätigt. Um das Gelände herum wurde eine 10 km lange Kontrollzone eingerichtet, um das Risiko einer Ausbreitung der Seuche zu begrenzen. Die Vögel sollen getötet werden.

Ganze Meldung lesen ...

Hochrisikokontakt: Bio-Legehennen werden vorsorglich gekeult

Den Haag (aho) – Infolge der Vogelgrippe-Infektion bei Bio-Legehennen auf einer niederländischen Geflügelfarm in Zeewolde am vergangenen Montag werden heute auf einer Bio-Geflügelhaltung im niederländischen Barneveld etwa 9.500 Hühner getötet. Die Biohaltung gilt als „riskant“, weil die Kontaktverfolgung ergab, dass ein Besucher Anfang dieser Woche das Unternehmen in Zeewolde besuchte und dann einen Hühnerstall des […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe-Infektion bei Bio-Legehennen — Landesweite Aufstallungspflicht

Den Haag (aho) – Das Niederländische Agrarministerium hat seit gestern den 26. Oktober 2021 um 12:00 Uhr eine landesweite Aufstallungspflicht für Nutzgeflügel verordnet. Die Maßnahme wurde als Reaktion auf einen Befund einer hochpathogenen Vogelgrippe (H5) bei Bio-Legehennen in Zeewolde (Flevoland) angeordnet. Um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern, wird der infizierte Betrieb in Zeewolde mit […]

Ganze Meldung lesen ...

Bruetereien vor dem Aus

Gütersloh (aho) – In wenigen Wochen ist es verboten, männliche Küken zu töten. Der Bundesrat hatte am 28. Mai 2021 den Beschluss des Bundestages gebilligt, das routinemäßige massenhafte Töten von Hühnerküken aus ökonomischen Gründen ab dem Jahr 2022 zu verbieten und dieses Verbot ausdrücklich im Tierschutzgesetz festzuschreiben. Keine Region in Deutschland trifft das härter als den Kreis Gütersloh. Schon jetzt haben eine Reihe von Brütereien im Kreis Gütersloh aufgegeben, weitere werden folgen.

Ganze Meldung lesen ...

Schleswig-Holstein meldet mehrfach H5N1-Virus

Erster Geflügelpestfall in einer Hausgeflügelhaltung und weitere Nachweise bei Wildvögeln — Betroffen ist ein Gänsemastbetrieb.

Kiel (pm) – Das Geflügelpest-Geschehen in Schleswig-Holstein weitet sich erneut aus. Nach einem ersten Fund auf den Halligen hat das Friedrich-Löffler-Institut den ersten Fall der Geflügelpest in einem Betrieb mit rund 700 Mastgänsen im Kreis Dithmarschen festgestellt.

Ganze Meldung lesen ...

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin warnt: Tausende Jobs in Agrarbranche in Gefahr

Otte-Kinast: „Umbau der Tierhaltung muss Priorität Nummer eins sein“ – Gegen Ausstiegsprämie

Osnabrück (ots) – Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) hat die neue Bundesregierung zum schnellen Handeln in der Agrarkrise aufgerufen. Die CDU-Politikerin sagte im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ): „Der Umbau der Tierhaltung muss für die neue Regierung Priorität Nummer eins haben, sonst haben wir bald keine Tierhaltung mehr in Deutschland.“ Angesichts anhaltend niedriger Erzeugerpreise sowie unklarer Perspektiven trügen sich viele Landwirte mit dem Gedanken auszusteigen. „Die Bauern können nicht mehr lange durchhalten.“

Ganze Meldung lesen ...

Italien meldet H5N1-Virus bei Mastputen

Paris (aho) – Auch in Italien ist das H5N1-Vogelgrippevirus aufgetreten. Wie das Internationale Tierseuchenamt in Paris kürzlich mitteilte, wurde das hochpathogene Influenzavirus in einem Mastputenbestand mit 12900 Tieren in der norditalienischen Gemeinde Ronco all’Adige, Provinz Verona, Region Venetien, nachgewiesen.

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 ... 727 728

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 ... 727 728


Suche



Datenschutzerklärung

TOPIC®-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro Präparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

Antibiotikaverbräuche in Human- und Veterinärmedizin: Was ist viel & Und wer verbraucht "viel"?



Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: ... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los! Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt für Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

Antibiotikaverbräuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechtsgeruch: "Ich befürchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurückgeht"


gesundheit


Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, Geflügel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
Topic®-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die Topic®-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und Gerüche von Entzündungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder Klauenveränderungen. Der versorgte Bereich wird so für Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter Verbänden und im Zwischenschenkelbereich von Kühen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte Beiträge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.