animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

Neuer Rechtsrahmen für Tierarzneimittel ab 28.01.2022

(BVL/IDW) – Die neue EU-Tierarzneimittelverordnung ist zusammen mit dem neuen Tierarzneimittelgesetz ab dem 28. Januar 2022 anzuwenden. Der neue Rechtsrahmen wird nicht nur für die pharmazeutische Industrie und die zuständigen Behörden, sondern auch für Tierärzte und Tierhaltende Veränderungen mit sich bringen – wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin mitteilt. Die neuen […]

Ganze Meldung lesen ...

H5N1-Virus erreicht Hameln

(pm) – Bei einer Nonnengans, die im Stadtgebiet Hameln verendet ist, wurde das Geflügelpestvirus des Subtyps H5N1 nachgewiesen. Gemäß der Risikobewertung des FLI vom 10.01.2022 wird das Risiko einer Ausbreitung von HPAIV H5 bei Wildvögeln sowie einer Übertragung auf Geflügel und gehaltene Vögel als hoch eingestuft. Umso wichtiger ist es daher, dass in allen Geflügelhaltungen […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: H5-Vogelgrippe auf einer Entenhaltung in Ede

Den Haag (aho) – Bei Enten auf einem Zuchtbetrieb im niederländischen Ede (Provinz Gelderland) wurde die H5-Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich vermutlich um eine hochpathogene Variante der Vogelgrippe. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 3.000 Tiere auf dem Betrieb gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

Schweiz: Newcastle-Krankheit bei Legehennen festgestellt

Bern (BLV) – In einem Geflügelbetrieb in Niederglatt haben die Veterinärbehörden bei mehreren Legehennen die hochansteckende Newcastle-Krankheit nachgewiesen. Um eine Weiterverbreitung der Tierseuche zu verhindern, muss der betroffene Geflügelbestand gekeult werden. Rund um den Betrieb richtet der Kanton Zürich eine Schutz- und eine Überwachungszone ein, in der für die Geflügelbetriebe besondere Vorschriften gelten. In einem Geflügelbetrieb […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe bei Broilern in Willemstad und Grootschermer

Den Haag (aho) – Das niederländische Agrarministerium meldet zwei weitere Fälle von H5-Vogelgrippe. In Willemstad (Gemeinde Moerdijk, Provinz Nordbrabant) betrifft es einen Bestand mit rund 46.000 Tieren. In Grootschermer (Gemeinde Alkmaar, Provinz Nordholland) müssen rund 170.000 Tiere gekeult werden.

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe in einem Legehennenbetrieb in Lelystad

Den Haag (aho) – In Lelystad (Provinz Flevoland) wurde auf einer Legehennenfarm die Vogelgrippe (H5) diagnostiziert. Es handelt sich vermutlich um eine hochpathogene Variante der Vogelgrippe. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 24.000 Tiere auf dem betreffenden Betrieb gekeult. Die Keulung erfolgt durch die niederländische Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA). […]

Ganze Meldung lesen ...

Tiertransportkontrollen auf der A1

Rotenburg/Sittensen (aho) – Im Rahmen einer einwöchigen Kontrollwoche haben Beamte der Autobahnpolizei Sittensen gezielt Lebendviehtransporte auf der A1 zwischen Bremen und Hamburg kontrolliert. Hierbei wurden annähernd 85 Tiertransporte aus vier Ländern angehalten und überprüft. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf das Wohlergehen der Tiere gelegt – haben die Tiere genügend Platz, wie ist der gesamt Eindruck der Tiere, wie schwer ist das Fahrzeug, sind alle Genehmigungen vorhanden.

Ganze Meldung lesen ...

Tierwohlställe: Rechtliche Hürden endlich abbauen!

RLV begrüßt Bundesratsinitiative der Landesregierung

(RLV) – „Der Staat muss jetzt handeln, damit Tierwohlställe überhaupt möglich werden“, mahnt Wilhelm Hellmanns, Vorsitzender des Fachausschusses „Schweine“ beim Rheinischen Landwirtschafts-Verband (RLV). Im Rahmen einer virtuellen Konferenz des Düsseldorfer Landwirtschaftsministeriums drängte er gestern (20.1.2022) in seinem Statement aus Sicht der Tierhalter darauf, endlich die „Stallbaubremse“ zu lösen. „Die Zeit läuft uns davon“.

Ganze Meldung lesen ...

LK Ammerland: 6000 Puten mit Vogelgrippe

Westerstede (aho) – In einem Putenbestand in Gießelhorst – Landkreis Ammerland – in direkter Nähe zur Autobahn 28 wurde am Samstag die Vogelgrippe amtlich festgestellt. Der Bestand mit 6000 Tieren wird geräumt. Kühen mehr Energie verfügbar machen. Jetzt auch für Bio-Tiere. Informieren Sie sich hier!

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe in Nieuwerbrug

Den Haag (aho) – Im niederländischen Nieuwerbrug (Gemeinde Bodegraven-Reeuwijk, Provinz Südholland) wurde bei Enten auf einem Kleinbetrieb die Vogelgrippe (H5) diagnostiziert. Es handelt sich vermutlich um eine hochpathogene Variante der Vogelgrippe. Die etwa 220 Enten und Hühner werden gekeult, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Die Keulung wird von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- […]

Ganze Meldung lesen ...

ASP-Restriktionen um Lalendorf vorzeitig aufgehoben

Schwerin (LM) – Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsministerium hat nach hartnäckigen und konsequenten Verhandlungen mit der EU-Kommission in Brüssel erwirkt, dass die Restriktionen rund um den ASP-Ausbruchsbetrieb in Lalendorf im Landkreis Rostock zum 15. Januar 2022 aufgehoben werden können. Das ist einen Monat früher als in einem EU-Durchführungsbeschluss ursprünglich festgelegt. Mit der Aufhebung der Sperrzone gilt das Gebiet […]

Ganze Meldung lesen ...

Tierwohlstall

Ganze Meldung lesen ...

Frankreich: Vogelgrippeimpfstoffe sollen getestet werden

Paris (aho) – Vor dem Hintergrund der aktuell Europa heimsuchenden Vogelgrippewelle hat Frankreichs Landwirtschaftsminister Julien Denormandie die Erprobung zweier Vogelgrippeimpfstoffe angekündigt. Eine Impfung dürfe kein Tabu sein. Denormandie verwies auf die steigende Zahl der Vogelgrippe-Fälle in Frankreich. In Frankreich mussten im vergangenen Winter 3,5 Millionen Tiere gekeult werden. Ein Impfstoff müsse eine europäische Zulassung haben. Hierzu sei […]

Ganze Meldung lesen ...

ASP in Norditalien

Perugia (aho) – Das Nationale Referenzzentrum für Schweinepest (Cerep) des ’Istituto Zooprofilattico Sperimentale del Piemonte Liguria e Valle d’Aosta bestätigt den Nachweis von Afrikanischer Schweinepest bei einem Wildschweinkadaver in Ovada in der Provinz Alessandria. Die Stadt liegt in Norditalien 30 km nordwestlich von Genua und 85 km südöstlich von Turin.

Ganze Meldung lesen ...

Geflügelpest: Auch Rheinland-Pfalz von der starken Epidemie betroffen

Koblenz (lua) – Deutschland und Europa erleben derzeit die stärkste Geflügelpest-Epidemie überhaupt. Nun ist die Seuche auch in Rheinland-Pfalz angekommen. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat das hochansteckende Aviäre Influenzavirus vom Subtyp H5N1 bereits im November bei Wildvögeln im Westerwaldkreis und jetzt auch in einer Rassegeflügelhaltung im Kreis Neuwied nachgewiesen – mit großen Konsequenzen für Geflügel und Halter.

Ganze Meldung lesen ...

Hochpathogene Vogelgrippe bei Legehennen in Bentelo bestätigt

Den Haag (aho) – Untersuchungen haben ergeben, dass die Legehennen auf der Geflügelfarm in Bentelo (Gemeinde Hof van Twente, Provinz Overijssel), wo zuvor die Vogelgrippe diagnostiziert wurde, eine hochpathogene Form der Vogelgrippe aufweisen. Um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 120.000 Legehennen in diesem Betrieb gekeult. Neben der infizierten Farm befindet sich eine Geflügelfarm des gleichen Besitzers, in der die gleichen Mitarbeiter arbeiten. Dieser Betrieb mit ca. 69.000 Hühnern wird präventiv gekeult. Die Keulungen werden von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) durchgeführt. Die bisher getroffenen Maßnahmen bleiben in Kraft.

Ganze Meldung lesen ...

Vogelgrippefall im Kreis Neuwied

Neuwied (aho) – Die hochansteckende Vogelgrippe vom Typ H5N1 ist im Kreis Neuwied (Rheinland-Pfalz) angekommen. Die Tierseuche wurde in einer Kleinsttierhaltung in der Verbandsgemeinde Puderbach bestätigt. Die insgesamt acht Tiere des Bestands sind an der Erkrankung verendet beziehungsweise mussten getötet werden, um die weitere Ausbreitung des Erregers zu verhindern. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung hat daher […]

Ganze Meldung lesen ...

Anzeige gegen Tiertransportfahrer wegen Verdacht des Tierschutzverstoßes

Bad Klosterlaunitz (ots) – Am Montagnachmittag wurden auf einem Parkplatz bei Bad Klosterlausnitz drei Tiertransporte festgestellt, dessen Fahrer Rinder umluden. Beamte der Kontrollgruppe des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs der Autobahnpolizei überprüften die Fahrzeuge und Fahrer. Bei der Verladung der Tiere auf einen Sattelzug mit zwei Etagen wurde festgestellt, dass einige große Milchkühe keinen ausreichenden Platz […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe bei Legehennen in Bentelo

Den Haag (aho) – Im niederländischen Bentelo (Gemeinde Hof van Twente, Provinz Overijssel) wurde bei Legehennen die Vogelgrippe (H5) diagnostiziert. Ob es sich um eine hoch- oder niedrigpathogene Form handelt, die derzeit untersucht wird, lässt sich anhand der Symptome bei den Legehennen nicht feststellen. Die Ergebnisse folgen morgen. Bis zum Ergebnis wird vorsorglich ein Transportverbot […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe in Blija diagnostiziert

Den Haag (aho) – Im niederländischen Blija (Gemeinde Noardeast-Fryslân, Provinz Friesland) wurde die Vogelgrippe (H5) bei Masthühnern diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um ein hochpathogenes Virus. Um eine Ausbreitung zu verhindern, werden die rund 177.000 Masthühner auf diesem Betrieb gekeult. Eine Geflügelfarm desselben Eigentümers befindet sich 100 Meter von der infizierten Farm entfernt. Dieser Betrieb […]

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 ... 731 732

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 ... 731 732


Suche



Datenschutzerklärung

TOPIC®-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro Präparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

Antibiotikaverbräuche in Human- und Veterinärmedizin: Was ist viel & Und wer verbraucht "viel"?



Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: ... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los! Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt für Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

Antibiotikaverbräuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechtsgeruch: "Ich befürchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurückgeht"


gesundheit


Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, Geflügel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
Topic®-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die Topic®-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und Gerüche von Entzündungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder Klauenveränderungen. Der versorgte Bereich wird so für Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter Verbänden und im Zwischenschenkelbereich von Kühen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte Beiträge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.