animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Krankenhausreif: Rottweiler attackiert 5-jähriges Mädchen

Rechlin (aho) – Ein Rottweiler hat am Samstagnachmittag am Badestrand von Rechlin (Landkreis Müritz) einem fünf Jahre alten Mädchen in den Kopf gebissen. Das Kind wurde zunächst von einem Notarzt vor Ort versorgt und mit einem Rettungswagen in das Müritzklinikum gebracht. Dort wurde das Mädchen stationär aufgenommen, die Bisswunde musste genäht werden.

Wie dem Polizeibericht der Polizeidirektion Neubrandenburg zu entnehmen ist, ging der Hundehalter mit seinen beiden Rottweilern am Badestrand von Rechlin spazieren. Er hatte beide Hunde angeleint. Einer der Rottweiler riss sich plötzlich mit der Leine vom Hundehalter los , lief auf das Opfer los und biss dem Kind in den Kopf. 

Der Halter der Rottweiler wurde zunächst wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt, die Ermittlungen laufen. Auch das Veterinäramt untersucht den Vorfall.

Reply to “Krankenhausreif: Rottweiler attackiert 5-jähriges Mädchen”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung