animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Tödliche Rottweilerattacke: Staatsanwaltschaft erlässt Strafbefehl

Dessau-Roßlau (aho) – Die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau hat gegen die Urgroßmutter (76) des dreijährigen Jungen, der im September 2010 Opfer eines Rottweilers wurde, einen Strafbefehl erlassen. Aus Sicht der Ermittlungsbehörden hatte sich die Frau schuldig gemacht. Der Tod des Kindes hätte vermieden werden können, sagte die Staatsanwaltschaft. Die Urgroßmutter habe als Eigentümerin des Grundstücks in Zörnigall (Landkreis Wittenberg) die Verantwortung für die zwei dort freilaufende Hunde, darunter der Rottweiler.
Von einer Strafe wurde abgesehen, da die Frau selbst durch den tragischen Tod ihres Urenkels „in besonders harter Weise betroffen“ sei.

Reply to “Tödliche Rottweilerattacke: Staatsanwaltschaft erlässt Strafbefehl”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung