Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

Verbraucher „biomüde“: Bio-Markt schrumpft überproportional

Berlin (lme) — „Das Minus im ersten Halbjahr für Biolebensmittel und -getränke liegt bei vier Prozent“, sagte Experte Helmut Hübsch vom renommierten Marktforschungsinstitut GfK Panel Services der in Berlin erscheinenden „tageszeitung“ (taz). Auch der Anteil von Ökoprodukten am gesamten Lebensmittelmarkt sei „signifikant“ gesunken: von 3,2 Prozent vor einem Jahr auf nun 3,0 Prozent. Die GfK für seine repräsentative Studie 30.000 Haushalte zu ihren Konsumausgaben.

Als eine Ursache für den Rückgang nannte Hübsch in Gespräch mit der „taz“ die Übernahme der Filialen des Discounters Plus durch den Konkurrenten Netto. Dabei sind viele Bioprodukte von Plus aus dem Sortiment geflogen. „Aber der Verbraucher wird auch ein bisschen biomüde“, ergänzt der GfK-Mitarbeiter. Es häuften sich Artikel in den Medien, die Bio nicht gut bewerten. Etwa wenn in Tests Ökowürstchen mangelhaft abschneiden.

Beiträge zu Betrugsfällen bei Bio-Produkten finden Sie hier.

Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung