animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

AfD fragt nach Auswirkungen des Kükentötungsverbots

Berlin (hib/NKI) – Die Bundesregierung ist der Auffassung, dass mit dem Verbot des Kükentötens in Deutschland ein großer Fortschritt im Hinblick auf den Tierschutz gemacht wurde. Das geht aus einer Antwort …

Ganze Meldung lesen ...

Schweiz: Hochansteckende Newcastle-Krankheit bei Legehennen im Kanton Jura festgestellt

Bern (BLV) – In einem Geflügelbetrieb in Develier bei Delémont ist die hochansteckende Newcastle-Krankheit ausgebrochen. Um eine Weiterverbreitung der Tierseuche zu verhindern, bereitet der kantonale Veterinärdienst die Tötung der Legehennen des betroffenen Betriebes vor und richtet in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV rund um den Betrieb eine Schutz- und eine Überwachungszone […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe bei Bio-Legehennen in Lunteren

Den Haag (aho) – Im niederländischen Lunteren (Gemeinde Ede, Provinz Gelderland) wurde auf einem Bio-Legehennenbetrieb die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 40.000 Hühner auf dem infizierten Hof gekeult. Innerhalb von einem Kilometer liegen drei Geflügelfarmen. Um zu verhindern, dass sich […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe bei Legehennen in Hekendorp diagnostiziert

Den Haag (aho) – Im niederländischen Hekendorp (Gemeinde Oudewater, Provinz Utrecht) wurde auf einer Legehennenhaltung die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 121.000 Hennen ??von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult. Es gibt keine anderen Geflügelfarmen in der […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe auf Putenfarm in Hedel festgestellt

Den Haag (aho) – Auf einer Putenfarm im niederländischen Hedel (Provinz Gelderland) wurde die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 64.500 Tiere von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe in Mastbestand diagnostiziert

Den Haag (aho) – Auf einer Masthähnchenfarm im niederländischen Ort Son (Provinz Brabant) wurde die Vogelgrippe amtlich festgestellt. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 170.000 Tiere von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe auf Zuchtbetrieb

Den Haag (aho) – Im niederländischen Wageningen (Provinz Gelderland) wurde auf einem Hühnerzuchtbetrieb die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 47.000 Tiere von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult. Kühen mehr Energie verfügbar machen. Jetzt auch für Bio-Tiere. […]

Ganze Meldung lesen ...

Weiterer Fall von Vogelgrippe in den Niederlanden

Den Haag (aho) – Auf einer Hähnchenmastanlage im niederländischen Losdorp (Provinz Groningen) wurde die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die etwa 37.000 Masthähnchen von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

LK Cloppenburg: H5N1-Virus bei Puten

Garrel (aho) – In einer Putenhaltung mit 22.000 Tieren n der Gemeinde Garrel im Landkreis Cloppenburg wurde das H5N1-Vogelgrippevirus amtlich festgestellt. Der Ausbruch wurde vom Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt. Die Tiere wurden umgehend getötet. Um den infizierten Bestand wurde eine Schutzzone von drei Kilometern sowie eine Überwachungszone von zehn Kilometern eingerichtet.  Seit November 2021 wurden im Landkreis Cloppenburg acht Betriebe […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe bei Puten

Den Haag (aho) – Auf einer Putenfarm im niederländischen Hellum (Provinz Groningen) wurde die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die etwa 16.000 Puten auf der Farm von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe auf einer Kleinhaltung in Scharnegoutum

Den Haag (aho) – Im niederländischen Scharnegoutum (Provinz Friesland) wurde auf einem Kleinbetrieb mit verschiedenen Wasservögeln die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die etwa 90 Wasservögel von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe bei Bio-Legehennen in Woltersum

Den Haag (aho) – Im niederländischen Woltersum (Provinz Groningen) wurde auf einem Bio-Legehennenbetrieb die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante des Virus. Um die Ausbreitung des Erregers zu verhindern, werden die etwa 50.000 Hennen ??von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe in Uithuizen

Den Haag (aho) – Auf einer Putenfarm im niederländischen Uithuizen (Provinz Groningen) wurde die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um ein hochpathogenes Virus. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die etwa 10.000 Puten von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

H5N1-Virus in einem Putenbetrieb im Landkreis Cloppenburg nachgewiesen

Cloppenburg (aho) – In der Gemeinde Garrel wurde ein Ausbruch der hochpathogenen Aviären Influenza mit dem Erreger H5N1 in einem Putenbetrieb amtlich festgestellt. Die 9.600 Puten wurden tierschutzgerecht getötet. Somit sind im Landkreis Cloppenburg seit November sechs Ausbruchsbetriebe mit insgesamt 84.500 Tieren (46.800 Puten und 37.700 Enten) betroffen. Davon wurde in einem Betrieb mit 10.200 […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe bei Legehennen in Putten

Den Haag (aho) – Auf einem Legehennenbetrieb im niederländischen Putten (Provinz Gelderland) wurde die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 77.000 Hennen von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe bei Legehennen in Woltersum diagnostiziert

Den Haag (aho) – Auf einer Legehennenhaltung im niederländischen Woltersum (Provinz Groningen) wurde die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich wahrscheinlich um eine hochpathogene Variante. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 53.000 Hennen von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe auf Legehennenbetrieb in Eefde

Den Haag (aho) – Auf einer Legehennenhaltung im niederländischen Eefde (Provinz Gelderland) wurde die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich vermutlich um eine hochpathogene Variante der Vogelgrippe. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 6.000 Hennen von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe in Legehennenkleinhaltung

Den Haag (aho) – Auf einer kleinen Legehennenhaltung inm niederländischen Hierden (Provinz Gelderland) wurde die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich vermutlich um eine hochpathogene Variante der Vogelgrippe. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, wurden die rund 250 Legehennen am Standort von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult.

Ganze Meldung lesen ...

LK Rostock: 14 Legehennen mit H5N1-Virus

Rostock (aho) – Im Landkreis Rostock, Gemeinde Satow, wurde das hochpathogene Aviäre Influenzavirus H5N1 in einem einem Kleinstbestand von 14 Legehennen amtlich festgestellt. Der Bestand wurde geräumt.

Ganze Meldung lesen ...

NL: Weitere Entenhaltung von Vogelgrippe betroffen

Den Haag (aho) – Auf einer weiteren Entenfarm im niederländischen Hierden (Provinz Gelderland) wurde die Vogelgrippe diagnostiziert. Es handelt sich vermutlich um eine hochpathogene Variante der Vogelgrippe. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden die rund 53.000 Enten auf der Geflügelfarm von der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) gekeult. Es handelt sich […]

Ganze Meldung lesen ...