animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Unzureichend gesichert: Kind von Rottweiler angegriffen

Waren / Möllenhagen (aho) – Wie erst gestern angezeigt wurde, ist es am Mittwoch, dem 22. Oktober 2008, in Möllenhagen im Landkreis Müritz zu einem Hundeangriff gegenüber einem Kind gekommen. Ein 9-jähriger Junge soll mit weiteren Kindern an einem Grundstück vorbeigegangen sein, von dem plötzlich ein Rottweiler auf die Kinder zulief. Trotz Umfriedung soll es der Hund geschafft haben, die Zaunpforte zu öffnen. Der Hund soll den 9-Jährigen sofort angegriffen und ihn am rechten Arm gebissen haben. Dank des schnellen Eingreifens eines Nachbarn konnte der Hund vom Kind abgebracht werden. Das 9-jährige Kind musste im Klinikum Waren ärztlich versorgt werden. Gegen den Hundehalter wurde Anzeige wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung erstattet. Die Kripo Waren ermittelt.

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung