animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Rund sieben Millionen Wildtiere fallen streunenden Haustieren im Sommer zum Opfer

Bonn (aho) – FĂŒr viele Haustiere beginnt mit der Ferienzeit tausendfaches Leid: Sie werden von ĂŒberforderten Besitzern achtlos weggeworfen oder ausgesetzt, weil aus dem niedlichen Welpen ein großer Hund mit viel Bewegungsdrang und aus dem kleinen KĂ€tzchen keine Schmusekatze geworden ist. Oder einfach nur, weil es lĂ€stig ist, sich um eine geeignete Unterkunft fĂŒr das Tier zu bemĂŒhen. RastplĂ€tze und WaldrĂ€nder sind beliebte Tatorte, um sich kurz vor dem Urlaub des ungeliebten Familienmitglieds zu entledigen. Zahlreiche Tierheime in den Ballungszentren sind dann ebenfalls ĂŒberfĂŒllt.

Ganze Meldung lesen ...

Kind und Haustiere aus MĂŒllwohnung befreit

Berlin (aho) – Beamte der Polizei Berlin haben im Stadtteil Wedding ein fĂŒnfjĂ€hriges Kind, ein SchĂ€ferhundmischling, ein Cocker-Spaniel-Mischling, Kaninchen und Meerschweinchen in einer völlig verwahrlosten Wohnung gefunden. Anwohner hatten in der Nacht die Polizei zu dem Mietshaus gerufen, da sie sich durch anhaltendes Hundegebell aus einer Wohnung gestört fĂŒhlten. Da auf Klingeln und Klopfen der […]

Ganze Meldung lesen ...

Gericht: Verbot zur Tierhaltung bei wiederholten VerstĂ¶ĂŸen gegen Tierschutz zulĂ€ssig

Berlin (aho) – Tierhalter, die wiederholt und beharrlich gegen tierschutzrechtliche Vorschriften verstoßen, können mit einem Tierhaltungsverbot belegt werden. Mit dieser BegrĂŒndung hat das Verwaltungsgericht Berlin eine entsprechende Maßnahme des Bezirksamts Spandau von Berlin bestĂ€tigt. Der Antragsteller, ein 38-jĂ€hriger Mann, war erstmals 2002 durch VerstĂ¶ĂŸe gegen das Tierschutzgesetz (TierSchG) aufgefallen. Schon seinerzeit waren bei einer polizeilichen […]

Ganze Meldung lesen ...

Durchsuchungsbeschluss, Beschlagnahme: VeterinÀramt beendet jahrelanges Drama um eine Tiersammlerin

Bielefeld/Espelkamp/Minden (aho) – Mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss und der Beschlagnahme von mehreren HĂŒhnern und Schafen setzte das KreisveterinĂ€ramt des Kreises Minden-LĂŒbbecke gestern einen vorlĂ€ufigen Schlusspunkt unter ein seit Jahren laufendes Verfahren gegen eine selbsternannte TierschĂŒtzerin in Espelkamp-Frotheim. Die in Bielefeld erscheinende „Neue WestfĂ€lische“ erinnert in ihrem Bericht an die lange Vorgeschichte: Die ehemalige HundezĂŒchterin mit […]

Ganze Meldung lesen ...

Der rechtssichere Verkauf von lebenden Tieren

Ganze Meldung lesen ...

In jedem dritten Haushalt lebt ein Tier: Katzen und Hunde weiterhin sehr beliebt

DĂŒsseldorf (ots) – 22,6 Millionen Hunde, Katzen und Co. leben unter deutschen DĂ€chern – Fische und Terrarientiere noch nicht einmal mitgezĂ€hlt. Dies zeigt einmal mehr: Die Deutschen lieben ihre Heimtiere, besonders die vierbeinigen. Genauso viele Katzen und Ziervögel wie im Vorjahr Auch in 2009 schnurrten wieder besonders viele Katzen durch deutsche Wohnzimmer und GĂ€rten: Wie […]

Ganze Meldung lesen ...

Neue Waffe gegen Drogenschmuggel

Ganze Meldung lesen ...

Vier Pfoten kritisch hinterfragt

ZĂŒrich (aho) – Die TierschĂŒtzer von „Vier Pfoten“ nehmen in der Schweiz Millionen an Spendengeldern ein. Hinter den rĂŒhrenden Geschichten um gerettete Tiere sieht es angeblich eher „unerfreulich“ aus: „Die Organisation ist geprĂ€gt von Ineffizienz, Inkompetenz und Mobbing“ heißt es in einem Bericht der in ZĂŒrich erscheinenden Weltwoche. Machen Sie sich hier Ihr eigenes Bild […]

Ganze Meldung lesen ...

Hunde in Zwingern und VerschlĂ€gen: RP Gießen ahndet schlechte Tierhaltung bei Privatpersonen und Landwirten

Gießen (aho) – Immer wieder werden landwirtschaftliche Nutztiere quĂ€lerischen Bedingungen ausgesetzt. Körperliche Schmerzen, Leiden und VerhaltensauffĂ€lligkeiten sind die zwangslĂ€ufige Folge dieser Haltung. Insgesamt 66 (Vorjahr 76) Ordnungwidrigkeitsverfahren wurden 2009 im Regierungsbezirk Gießen wegen solcher und anderer Haltungsfehler eingeleitet. Die Zahl geht aus der jĂ€hrlichen Statistik des Gießener RegierungsprĂ€sidiums ĂŒber die geahndeten Tierschutzvergehen hervor. Demnach verhĂ€ngten […]

Ganze Meldung lesen ...

Transparenz gefragt: Welche Tierschutzorganisation ist seriös? Was ist zu beachten? Politik untÀtig!

Ganze Meldung lesen ...

Krankhaftes Animal Hoarding – ein zunehmendes Problem fĂŒr Behörden und Tierheime

Stuttgart (aho) – „Das Thema ‚Animal Hoarding‘, das krankhafte Sammeln von Tieren, hat in den letzten Jahren verstĂ€rkt an Bedeutung fĂŒr den Tierschutz erlangt. TierschutzverbĂ€nde und VeterinĂ€rbehörden berichten zunehmend ĂŒber Tierhaltungen, deren Zustand und Umfang jedes normale Vorstellungsvermögen ĂŒbersteigt. So gibt es Wohnungen, in denen Menschen mit ĂŒber 100 Katzen leben oder FĂ€lle, wie kĂŒrzlich in […]

Ganze Meldung lesen ...

ZZF-Studie: Über die HĂ€lfte der Berichterstattung ĂŒber Tiere allgemein ist negativ und skandalisierend

Wiesbaden (ZZF) – WĂ€hrend zwei Drittel der Berichte ĂŒber Heimtiere positiv/neutral ausfallen, werden allgemeine Tierthemen in den Medien ĂŒberwiegend negativ dargestellt. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Institut fĂŒr Publizistik an der Johannes-Gutenberg-UniversitĂ€t unter der Leitung von Professor Dr. Gregor Daschmann im Auftrag des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) erstellt hat. FĂŒr […]

Ganze Meldung lesen ...

Fahndung: VerstĂŒmmelte Tierkadaver

Steinhagen / GĂŒtersloh (aho) – Am Donnerstagnachmittag (25.02.) hat eine SpaziergĂ€ngerin in einem WaldstĂŒck am Hilterweg in Steinhagen in einem aufgequollenen Pappkarton mit der Aufschrift „Wellit“ (Umzugskarton) und in einigen grauen und gelben MĂŒllsĂ€cke aufs Übelste zugerichtete Tierkadaver gefunden. Es könnte sich nach Mitteilung der Kreispolizeibehörde GĂŒtersloh um insgesamt zwölf Kaninchen gehandelt haben. Die Ermittlungsbeamten […]

Ganze Meldung lesen ...

AmtstierĂ€rzte kĂ€mpfen fĂŒr den Tierschutz

Schortens (aho) – Die AmtstierĂ€rzte des „Zweckverbands VeterinĂ€ramt JadeWeser“* werden zunehmend mit Tierschutzproblemen konfrontiert. Dabei fallen nicht nur landwirtschaftliche sondern auch private Tierhaltungen negativ auf. Der jetzt veröffentlichte JahresrĂŒckblick 2009 gibt einen Überblick: Probleme treten – so der Ltd. Vet.-Dir. Dr. Norbert Heising – hĂ€ufig bei der Haltung von Minipigs oder HĂ€ngebauchschweinen auf. Teilweise werden […]

Ganze Meldung lesen ...

Mysteriöser Anrufer gab Hinweise: 30 Meerschweinchen vor Tierheim ausgesetzt

Ganze Meldung lesen ...

Bestialischer Gestank: 50 Katzen und 50 Fische aus völlig verwahrloster Wohnung befreit

Flensburg / Bad Bramstedt (aho) – Mitarbeiter des Tierheims NeumĂŒnster haben auf Anweisung der zustĂ€ndigen AmtstierĂ€rztin kĂŒrzlich 50 Katzen aus einer Drei-Zimmer-Wohnung in einem Dorf bei Bad Bramstedt geborgen. Wie der „Holsteiner Courier“ berichtet, schlug den Helfern ein bestialischer Gestank von Katzenurin entgegen, SĂ€cke mit schmutzigem Katzenstreu lagen gestapelt. Und wohin man blickte, waren Katzen. […]

Ganze Meldung lesen ...

Animal Hoarding: Frau hÀlt 300 Meerschweinchen in Wohnung

Aachen (aho) – Ordnungsamt und Mitarbeiter des Tierschutzvereins Aachen haben aus einer kleinen verdreckten und verkoteten Zweizimmerwohnung in Aachen rund 300 Meerschweinchen geborgen. Nachbarn hatten sich ĂŒber penetranten Gestank beschwert. Viele der Meerschweinchen seien ausgehungert und abgemagert gewesen, sie hĂ€tten schon diversen Unrat angeknabbert, der in den beiden Zimmern herumgelegen habe, berichtete die Aachener Zeitung. […]

Ganze Meldung lesen ...

FĂ€kalien, Gestank, MĂŒll: Behörden finden 66 verwahrloste und kranke Tiere

Leipzig (aho) – In Leipzig-Holzhausen haben Mitarbeiter des VeterinĂ€ramtes und Streifenpolizisten auf einem verwahrlosten GrundstĂŒck und in einem vermĂŒllten Haus 48 Katzen, 15 Hunde, zwei Wellensittiche und ein Kaninchen vorgefunden. Das berichtet die Leipziger Volkszeitung unter Berufung auf Polizeisprecher Daniel Kapferer. Zwischen all dem Getier wohnten die Besitzerin (46) mit ihrer Tochter (25) und deren […]

Ganze Meldung lesen ...

„Kaninchenmorde“: Hund als TĂ€ter identifiziert

Espelkamp/Minden (aho) – Anfang letzter Woche berichteten die Medien ĂŒber „Kaninchenmorde“ im Grenzbereich zwischen Espelkamp und Stemwede (Nordrhein-Westfalen). Die Meldungen stießen bei Tierfreunden auf große Resonanz. Etliche Tiere von insgesamt vier geschĂ€digten Familien waren auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen. Nachdem die GeschĂ€digten Strafanzeige erstattet hatten, kĂŒmmerte sich auch die Polizei um die AufklĂ€rung dieser […]

Ganze Meldung lesen ...

Video: Zehn Tiere aus verkoteter Wohnung geborgen

Dortmund-Scharnhorst (aho) – Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt haben am Freitag sieben Hunde, zwei Katzen und ein Kaninchen aus einer Wohnung in Dortmund-Scharnhorst geborgen. Die Tiere lebten dort zwischen ihren Exkrementen.

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 Next


Suche



DatenschutzerklÀrung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung