animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Schweiz: Drei illegal importierte Welpen eingeschläfert

St. Gallen (aho) – Das St. Galler Veterinäramt hat drei illegal in die Schweiz importierte Hundewelpen wegen Tollwut-Gefahr eingeschläfert. Das teilt das zuständige Veterinäramt mit. Im Mai 2019 hatte die Eidgenössische Zollverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Veterinärdienst des Amts fĂĽr Verbraucherschutz und Veterinärwesen (AVSV) des Kantons St.Galler einen Hundehändler bei der Einreise in die Schweiz kontrolliert. Er stand unter Verdacht, wiederholt kranke und lebensschwache Welpen illegal aus einem Tollwutrisikoland in die Schweiz importiert und hier verkauft zu haben. Bei der Kontrolle im Mai wurden drei Welpen entdeckt, die der Händler in einer kleinen Transportbox im Fussraum des Beifahrersitzes verstaut hatte. Der Hundeimporteur hatte auch dieses Mal die Welpen nicht beim Zoll angemeldet, zudem verfĂĽgte er ĂĽber keine Import- und Handelsbewilligung.

Ganze Meldung lesen ...

Italien: Kriminelle verkauften Welpen aus illegalen Tierfarmen

(Video: Polizia Di Stato)

Rimini (aho) – Die italienische Polizei hat in Rimini sieben Mitglieder einer Welpenhändler-Bande festgenommen, die Welpen zu Billigstpreisen von illegalen Zuchtfarmen in der Slowakei und Wochenmärkten kauften und sie dann in Italien für Beträge zwischen 1.000 und 1.800 Euro verkauften. Im Mittelpunkt standen ein Italiener, seine slowakische Frau und der gemeinsame Sohn.

Ganze Meldung lesen ...

Mitteilung der Landesbeauftragten fĂĽr den Tierschutz in Niedersachsen: Illegalen Welpenhandel verhindern helfen

Hannover (ML) – Anlässlich des Welthundetages am 10. Oktober 2018 warnt Michaela Dämmrich, Landesbeauftragte fĂĽr den Tierschutz in Niedersachen, davor, Welpen aus dem Internet, von dubiosen Anzeigen oder auf der StraĂźe ohne Herkunftsnachweis zu kaufen. „Durch Kauf solcher Welpen wird die Massenproduktion von Welpen in den Herkunftsländern unterstĂĽtzt, in denen die HĂĽndinnen unter tierschutzwidrigen Bedingungen […]

Ganze Meldung lesen ...

Ohne Tollwutimpfung: Illegaler Welpenhandel aufgeflogen

Görlitz (aho) – Fast täglich werden auf deutschen Straßen illegale Welpenhändler aufgegriffen, die den Bedarf der Kundschaft an Billig-Welpen befriedigt. Obwohl in Deutschland der Begriff „Tierschutz“ in aller Munde ist, spielt der Tierschutz bei diesen Geschäften kaum eine Rolle.

Aktuell hat die Bundespolizei am Donnerstagabend (07.12.2017) einen illegalen Welpentransport auf der A4 bei Görlitz gestoppt. In einem in Nordrhein Westfalen zugelassenen VW Sharan stellten die Bundespolizisten insgesamt 13 Welpen sicher. Das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Landkreises Görlitz ordnete umgehend Quarantäne für die Hundewelpen an.

Ganze Meldung lesen ...

StädteRegion Aachen: Veterinäramt warnt vor illegalem Welpenhandel

Aachen (pm) – In der StädteRegion Aachen kommt es immer wieder zu Fällen von kriminellem Hundehandel. Es werden ständig Welpen nach Deutschland und wegen der Grenznähe auch besonders in die hiesige Region verbracht. Allein in der vergangenen Woche hat das Amt fĂĽr Verbraucherschutz, Tierschutz und Veterinärwesen der StädteRegion Aachen vier Welpen aus illegaler Herkunft sichergestellt, die aus Serbien kamen. Im Jahr 2016 musste das Amt insgesamt rund 70 Hunde in Obhut nehmen und in Quarantäne verbringen.

Ganze Meldung lesen ...

Ohne Impfschutz, krank, Lockangebote: Polizeipräsidium Ulm warnt vor illegal angebotenen Hundewelpen

Ulm (ots) – Einen illegalen Hundehandel haben die Spezialisten des Arbeitsbereichs Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Ulm in den vergangenen Wochen aufgedeckt. Ins Rollen gebracht wurden die Ermittlungen von einer TierschĂĽtzerin, als diese Ende März in einer Kleinanzeige auf drei Hundewelpen aufmerksam wurde. Auf einer Internetplattform hatten ein 27-jähriger Osteuropäer und dessen 24-jährige Partnerin die […]

Ganze Meldung lesen ...

Unterernährt, dehydriert, zu jung, gefälschte Impfpässe: Illegaler Handel mit Hunde-Welpen aufgeflogen

polizei_kelleKaiserslautern (aho) – Mit unschöner Regelmäßigkeit werden auf deutschen StraĂźen und Autobahnen illegale Welpenhändler von der Polizei dingfest gemacht. So jetzt am Samstag Nachmittag auf dem Rastplatz der BAB 6 „Am Glan“, Gemarkung BruchmĂĽhlbach-Miesau. Die Beamten fanden bei der ĂśberprĂĽfung von zwei ausländischen PKW 14 Chihuahua-Welpen, die dort offensichtlich von einem PKW in den anderen umgeladen wurden. Die Welpen sollten nach Frankreich gebracht werden.

Ganze Meldung lesen ...

Hinweise auf illegalen Welpenimport: Die Amtstierärzte der Stadt Münster mussten erneut Welpen ohne Impfschutz in Quarantäne stecken

MĂĽnster (aho) – Die Hinweise auf illegalen Welpenimport häufen sich auch im Raum MĂĽnster. Jetzt haben die Veterinäre vom Amt fĂĽr Gesundheit, Veterinär- und Lebensmittelangelegenheiten der Stadt MĂĽnster vier zirka acht Wochen alte Berner Sennenhunde ohne Tollwutimpfung sichergestellt. Drei Welpen mussten vorĂĽbergehend ins Tierheim in Quarantäne gesteckt werden. Sie werden wieder nach Polen zurĂĽckgeschickt. Das […]

Ganze Meldung lesen ...

Hausdurchsuchung: Illegaler Handel mit Hundewelpen aufgeflogen

Hamburg (aho) – Die fĂĽr Tierschutzdelikte zuständige Wasserschutzpolizei Hamburg ermittelt gegen vier Deutsch-Kasachen im Alter von 24, 29, 60 und 62 Jahren wegen eines VerstoĂźes nach dem Tierschutzgesetz. Die Beschuldigten stehen laut eimem Bericht der Wasserschutzpolizei Hamburg im Verdacht, Welpen verschiedenster Rassen (französische Bulldogge, Mops, Chihuahua) illegal nach Deutschland eingefĂĽhrt und ĂĽber das Internet angeboten […]

Ganze Meldung lesen ...

Kreis Lippe: Illegal importierte Welpen aus Osteuropa

welpeDetmold (pm) – Im Kreis Lippe sind in den vergangenen Monaten wiederholt Fälle von illegalem Handel mit Hundewelpen aufgedeckt worden. Die Welpen stammen ĂĽberwiegend aus dem osteuropäischen Ausland. Sie wurden unter tierschutzwidrigen Bedingungen und ohne SchutzmaĂźnahmen gegen Tierseuchen nach Deutschland gebracht. Nicht nur die viel zu frĂĽhe Trennung von ihrer Mutter, sondern auch der schlechte Gesundheitszustand der Welpen berĂĽhrt Ricarda Rottmann, die als beamtete Tierärztin im Veterinäramt des Kreises Lippe arbeitet:

Ganze Meldung lesen ...

Bundespolizei MĂĽnchen unterbindet illegalen Verkauf von Hundewelpen

muenchen_HundewelpenMünchen (aho) – Offensichtlich lohnt es sich immer noch für osteuropäische Welpenhändler, Tiere über lange Distanzen heranzuschaffen und diese hier in Deutschland gewinnbringend an die Frau oder den Mann zu bringen, die gewillt sind, beim Thema Tierschutz beide Augen zuzumachen. Ein solch illegales Geschäft verhinderte jetzt die Bundespolizei am Münchener Hauptbahnhof.

Ganze Meldung lesen ...

Blanko-Impfpässe: Illegaler Welpentransport von Tschechien nach Belgien gestoppt

mischlingswelpen_chemnitz_01Reitzenhain (aho) – In den frühen Morgenstunden des heutigen Tage haben Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz in Reitzenhain im Kofferraum eines tschechischen PKW Skoda Octavia vier Kisten entdeckt, in denen sich 9 Golden Retriever Welpen, 8 Labradorwelpen und in einer weiteren Kiste eine Gans befanden. Im Fahrgastraum wurden weitere Behältnisse mit Hundewelpen aufgefunden. Insgesamt 45 kleine Hunde befanden sich in völlig unzureichenden Behältnissen in dem Fahrzeug.

Ganze Meldung lesen ...

Zu jung, gefälschte Impfpässe: Polizei stoppt illegalen Welpentransport

Welpen-altdorf2Altdorf (aho) – Am Sonntag hat die Polizei in Altdorf (Lkr. Landhut) in einem mit Ukrainern besetzten Mercedes-Transporter insgesamt sieben Welpen verschiedener Rassen. Die Tiere waren in Transportboxen untergebracht. Der Verantwortliche, ein 36-jähriger Ukrainer, zeigte den Beamten fĂĽr alle Hunde ukrainische Tierpässe. Diese waren jedoch offensichtlich gefälscht, sodass das Fahrzeug sowie die Personen samt Welpen zur Polizeidienststelle verbracht wurden. Der Fälschungsverdacht bestätigte sich, ein Amtstierarzt stellte fest, dass die Welpen deutlich jĂĽnger waren, als in den Pässen angegeben. Weiterhin hatten die Tiere keine gĂĽltigen Impfungen.

Ganze Meldung lesen ...

Illegaler Welpenimport aufgeflogen: Amtsveterinäre durchsuchen Wohnungen

Friesland/Wittmund (aho) – Amtsveterinäre des Zweckverbands Jade-Weser haben in den Landkreisen Wittmund und Friesland sechs ĂĽber eine Tierschutzorganisation illegal ohne ausreichenden Tollwutimpfschutz aus Bulgarien importierte Hundewelpen sichergestellt. Die Welpen waren ĂĽber das Internet zum Kauf angeboten worden. Da die Welpen bei Privatpersonen untergebracht waren, verschafften sich die Beamten mit Hilfe von richterlichen DurchsuchungsbeschlĂĽssen Zutritt zu […]

Ganze Meldung lesen ...

Illegaler Handel: 17 Hundewelpen in elf Boxen; fehlender Impfschutz

Lörrach (aho) – Trotz aller Lippenbekenntnisse zum Tierschutz ist es in Deutschland immer noch ĂĽblich, Hundewelpen aus dubiosen Quellen zu kaufen. Am Samstagmorgen bemerkte ein aufmerksamer Mann auf dem Krankenhausparkplatz in Lörrach einen Pkw mit ausländischem Kennzeichen. Aus diesem Pkw heraus war Hundegewinsel zu hören. Eine Streife der Polizei Lörrach kontrollierte den Pkw samt Insassen. […]

Ganze Meldung lesen ...

Zoll stoppt illegalen Welpentransport

Passau (aho) – Zollbeamte haben auf der Autobahn 3 nahe Passau auf einem Anhänger in der Nacht zum Sonntag fĂĽnf Cockerspaniel-Welpen gefunden. Die Tiere wurden unter einer Plane ohne Transportboxen transportiert. Die Welpen waren fĂĽr Abnehmer in Deutschland und England bestimmt. Der 31-jährige Fahrer aus Rumänien hatte zwar Impfpässe, konnte aber keine Einfuhrpapiere vorlegen. Nach […]

Ganze Meldung lesen ...

Zehn Hundewelpen aus Polen illegal importiert

Bayreuth (aho) – Die Bayrische Polizei hat am Wochenende in einem Auto auf der A9 zehn Hundewelpen der Rasse „Cana Corsos“ – eine italienische Doggenart – entdeckt. Die Beamten kontrollierten am Parkplatz Sophienberg das Auto eines 22-Jährigen aus Oberbayern. Auf der RĂĽckbank des Renault bemerkten die Beamten eine Plastikbox in der zehn kleine Hundewelpen quietschten.

Ganze Meldung lesen ...

Illegaler Welpenverkauf aufgedeckt; Veterinäramt Bielefeld bittet um sachdienliche Hinweise

Bielefeld (aho) – Auf Grund eines Hinweises einer aufmerksamen BĂĽrgerin hat das Veterinäramt der Stadt Bielefeld Ende der vergangenen Woche einen illegalen Handel mit Welpen aus Osteuropa aufgedeckt. Es wurden fĂĽnf sehr junge Mopswelpen sichergestellt. Die Tiere wiesen noch keinen gĂĽltigen Tollwutimpfschutz auf. Den Verantwortlichen erwartet wegen der Verstöße gegen Tierschutz- und Tierseuchenbestimmungen ein BuĂźgeldverfahren. […]

Ganze Meldung lesen ...

Erwischt: 16 illegale Kampfhundewelpen im Kofferraum

Berlin (aho) – Bei der ĂśberprĂĽfung eines niederländischen Fiat Pkw auf der Tank- und Rastanlage Biegener Hellen (Raum Frankfurt (Oder)) an der Bundesautobahn 12 haben Bundespolizisten am Sonntagmittag 16 Staffordshire bzw. American Staffordshire Terrier-Welpen entdeckt. Die Beamten waren durch starken Hundegeruch auf die Fracht im Kofferraum aufmerksam geworden. Die Rassen unterliegen dem Hundeverbringungseinfuhrgesetz des Landes […]

Ganze Meldung lesen ...

„Amstaff Welpen in liebevolle Hände abzugeben“: Illegaler Welpenimport aus Polen

Nienburg (aho) – In enger Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt des Landkreises Nienburg konnte die Nienburger Polizei ein Fall der illegalen Einfuhr von Hundewelpen aufdecken. Ein 28-Jähriger Steimbker hatte die Welpen einer Kampfhundrasse aus Polen eingefĂĽhrt und ĂĽber das Internet zum Kauf angeboten. Ein anonymer Anrufer lieferte in der vergangenen Woche den entscheidenden Hinweis. „Amstaff Welpen […]

Ganze Meldung lesen ...


Pages: 1 2 3 4 5 Next


Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung