Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

Über 11.000 Kontrollen im Saarland – 25 Betriebe mussten geschlossen werden

Saarbrücken (lme) – „Das Saarland hat in Sachen Verbraucherschutz die Nase vorn, denn wir können durch eine gute Struktur und Ausstattung sowie durch engagierte und gut ausgebildete Mitarbeiter im Saarland einen effektiven und transparenten Verbraucherschutz garantieren. Damit ist das Saarland bundesweit vorbildlich, denn wir setzen auf risikoorientierte Kontrollen in Lebensmittelbetrieben. Insbesondere was die personelle Ausstattung […]

Ganze Meldung lesen ...

Acrylamid: auch kein Hirnkrebs

Maastricht (lme) – Der Verzehr von Acrylamid über die Nahrung löst keinen „Gehirnkrebs“ aus. Das berichten Wissenschaftler der Universität Maastricht in der Fachzeitschrift „Cancer Epidemiology Biomarkers & Prevention“. Sie hatten Studienteilnehmer über mehr als 16 Jahre begleitet, sie nach ihren Ernährungsgewohnheiten befragt und das Auftreten von Hirntumoren registriert. Sie fanden keinerlei Zusammenhang zur Acrylamidaufnahme.
Diese Studie belegt erneut, dass von Acrylamid in Brot, Kaffee, Kartoffelchips, Keksen und „Pommes“ kein Krebsrisiko ausgeht.

Ganze Meldung lesen ...

Würstchen im Test +++ Bioware mit Fäkalbakterien

Berlin (lme) – 60 Würstchen gönnt sich der Durchschnittsdeutsche im Jahr, am liebsten isst er Wiener Würstchen. Stiftung Warentest hat für die August-Ausgabe der Zeitschrift test 20 Marken Wiener Würstchen aus dem Kühlregal, dem Glas und von der Theke untersucht. Nur acht Produkte sind „gut“, zwei sogar „mangelhaft“. Bei den „mangelhaften“ Wienern von Plus strömte […]

Ganze Meldung lesen ...

Insektenabwehrmittel in frischen Pfifferlingen aus Russland, Rumänien und Litauen

Düsseldorf (lme) – Die nächste Pilzsaison steht zwar erst im Spätsommer an, dennoch macht Umwelt- und Verbraucherschutzminister Eckhard Uhlenberg Importeure und Verbraucher auf die Belastung mit einem Insektenabwehrmittel bei Pfifferlingen aus Russland, Litauen und Rumänien aufmerksam. „Achten Sie beim Einkauf von frischen Pfifferlingen auf das Herkunftsland“, warnt der Verbraucherschutzminister von Nordrhein-Westfalen Eckhard Uhlenberg. Im Rahmen […]

Ganze Meldung lesen ...

Doch kein Krebsschutz: Krebsforscher beurteilen Tomaten-Inhaltsstoff Lycopin neu

(aid) – Mit Beginn der Reisezeit kommt ein Lebensmittel in Mode, das sonst das ganze Jahr über eher ein Schattendasein in den Supermarktregalen führt. Ein Nachtschattendasein, sozusagen. Die Rede ist vom Tomatensaft, der selten so stark nachgefragt wird wie im Flugzeug. Über die Gründe dafür gibt es eine Vielzahl von Erklärungsansätzen, die in der Regel auf eines hinauslaufen: Tomatensaft schmeckt und steckt voller guter Inhaltsstoffe. Demnach könnte man sich eher wunder, dass er zu Land so missachtet wird, als zu staunen, wenn Fluggäste ihn gerne trinken.

Ganze Meldung lesen ...

Frische Säfte mit Fäkalkeimen, Salmonellen, Eitererregern und Noroviren

Ganze Meldung lesen ...

Österreich: Fäkalbakterien und Eitererreger auf dem Grill

Linz (lme) – In Österreich ist die Qualität von fertig gewürztem oder mariniertem Fleisch alarmierend schlecht. Beim Grillfleisch-Test der Arbeiterkammer Oberösterreich wurden sechs von 21 Proben als gesundheitsschädlich bewertet, insgesamt mehr als die Hälfte der Proben war nicht mehr für den menschlichen Verzehr geeignet. In neun Filialen großer Lebensmittelhändler (Billa, Hofer, Maximarkt, Penny, Interspar, Lidl, […]

Ganze Meldung lesen ...

Verbraucherwarnung: Bio-Sesam mit Salmonellen

Bad Grönebach / Karlsruhe (lme) – Bei einer routinemäßigen Analyse des Chemischen- und Veterinäruntersuchungsamts Karlsruhe wurden in einer Einzelpackung BioGourmet Sesam 250g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 04.03.2010 Sesam Salmonellen nachgewiesen. Die BioGourmet GmbH hat die betroffene Ware bereits aus dem Handel zurückgerufen. Gekaufte Ware kann in den Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Um jedes Risiko zu vermeiden […]

Ganze Meldung lesen ...

Region Aachen: Mehr Lebensmittelkontrollen wegen Hitze

Aachen (lme) – Die Lebensmittelüberwachungsämter in der Region um Aachen haben ihre Kontrollen verstärkt. Das Berichtet das Regionalstudio „Aachen“ des WDR. Mit den gestiegenen Temperaturen werden vermehrt Eisdielen sowie Kühlgeräte in Gaststätten und Lebensmittelgeschäften überprüft, so der Sender. Mit den Kontrollen soll möglichen Lebensmittelvergiftungen von Verbrauchern vorgebeugt werden.

Ganze Meldung lesen ...

Allein der Aufruf zu mehr Bewegung erhöht Kalorienzufuhr

(ugo) – Die Botschaften sind bekannt: Wir sollen nicht nur ausgewogen essen, sondern uns auch öfter bewegen, um gesund und in Form zu bleiben. Doch zeigt Studie um Studie, dass Abnehmen allein mit Sport kaum möglich ist, nicht zuletzt, weil durch vermehrte körperliche Aktivität der Appetit steigt und mehr gegessen wird. Dass dieser Effekt allein […]

Ganze Meldung lesen ...

Heute ist Tag des Cholesterins: Und wieder werden die alten Märchen erzählt

(ugo) – Der Tag des Cholesterins soll eigentlich dazu dienen, die Menschen vor einem Herzinfarkt zu schützen. Ob die getroffenen Maßnahmen dazu geeignet sind? Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Bonn gibt in ihrem Pressedienst vom 16.6. eine Reihe von Ernährungs-Tipps. Zum Thema Prävention von Fettstoffwechselstörungen und Folgekrankheiten ist dort zu lesen: „Die wissenschaftlich […]

Ganze Meldung lesen ...

Listerien: Die unterschätzte Gefahr +++ Schwangere sollten auf rohe tierische Lebensmittel verzichten

(aid) – Wenn es um die Bewertung von Lebensmittelrisiken geht, stehen Salmonellen an erster Stelle. Das ergab eine aktuelle Verbraucherumfrage des Bundesinstituts für Risikobewertung. Zwar ist die Zahl der gemeldeten Salmonellosen von über 77.000 in 2001 bis auf knapp 43.000 im Jahr 2008 gesunken. Da jedoch nicht jeder mit Durchfall zum Arzt geht, muss man […]

Ganze Meldung lesen ...

Sind AGEs doch nicht schädlich? Zeit für eine Neubewertung

(aid) – Wenn Lebensmittel erhitzt werden und Eiweiß dabei mit Zucker reagiert, bilden sich Farbstoffe und köstliche Aromen. Alltägliche Beispiele sind gerösteter Kaffee, knusprige Brotkrusten oder goldgelbes Bier. Der Biochemiker Louis Maillard entdeckte diese Reaktion im Jahr 1912 und bis heute ist sie nach ihm benannt. Am Ende der Maillardreaktion entstehen stabile Verbindungen, die Advanced […]

Ganze Meldung lesen ...

Bedauerlich: BILD feiert Lebensmittel-Ampel als gesund +++ Kein Beweis, dass essen nach der Ampel gesünder ist!

Ganze Meldung lesen ...

Giftiges Jakobskreuzkraut auf dem Vormarsch: Risiko für Mensch und Tier

Ganze Meldung lesen ...

Vitamine C und E blockieren positive Sport-Effekte

Ganze Meldung lesen ...

Übertragung von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) durch Schweinefleisch unwahrscheinlich

Ganze Meldung lesen ...

Wissenschaftler: Vitaminpräparate steigern Diabetes-Risiko

Jena (idw) – Bewegung ist gesund. Und wer seinem Körper daneben noch mehr Gutes tun will, versorgt ihn zusätzlich mit Vitaminpräparaten. Das stärkt die Abwehrkräfte und erhöht die Lebenserwartung, so die weit verbreitete Meinung. Fehlanzeige, wie Wissenschaftler der Friedrich- Schiller-Universität Jena jetzt gemeinsam mit Kollegen der Universität Leipzig, dem Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam […]

Ganze Meldung lesen ...

Das Guillain-Barré-Syndrom: Querschnittsgelähmt durch Campylobacter jejuni?

Die Gesellschaft für Neuropädiatrie beschreibt das „Guillain-Barré-Syndrom“ als „akute, meist postinfektiös auftretende Polyneuritis mit multifokaler Demyelinisierung im peripheren Nervensystem“. Nach dem fast völligen Verschwinden der Poliomyelitis („Kinderlähmung“) ist das Guillain-Barré- Syndrom (GBS) in Europa und Nordamerika die häufigste Ursache für akute generalisierte Lähmungen beim Menschen.

Dieses bisher wenig bekannte Syndrom trifft weltweit mit einer Inzidenz von 1 – 2 pro 100.000 Einwohner (6) und Jahr aller Altersgruppen mit einem Erkrankungsgipfel im frühen Erwachsenenalter und vor allem beim älteren Erwachsenen zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr auf. Zwei Drittel aller Patienten berichten über eine 1 bis 3 Wochen zurückliegende Atemwegs – oder Magen-Darm-Infektion. Der am häufigsten nachgewiesene Erreger ist Campylobacter jejuni (C. jejuni). Eine zuvor durchgemachte Infektion mit C. jejuni geht mit einem schwereren Verlauf und einer ungünstigen Prognose des GBS einher (17).

Ganze Meldung lesen ...

Nitrathaltiges Gemüse senkt Blutdruck

London (lme) – Bisher galten nitratreiche Lebensmittel als Gesundheitsrisiko. Mit schöner Regelmäßigkeit haben deshalb Warentester und Umweltorganisationen Salate und Gemüse auf ihren Nitratgehalt geprüft und vor angeblich überhöhten Gehalten gewarnt. Offensichtlich kann aber das Nitrat aus Lebensmitteln den Blutdruck senken, wenn es zuvor durch Bakterien im Speichel zu Stickoxid (NO) umgewandelt wird. In einer im Fachjournal „Hypertension“ veröffentlichten Studie berichten britische Wissenschaftler vom Queen Mary Hospital, dass sie mit einem halben Liter nitrathaltigem Rote-Beete-Saft eine blutdrucksenkende Wirkung bei Versuchspersonen erzielen konnten, die durchaus mit der von Arzneimitteln vergleichbar ist.

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 3 4 5

Pages: 1 2 3 4 5


Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung