animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

Schweiz: BVET und Kantonstierärzteschaft diskutieren die Bekämpfung der Blauzungenkrankheit 2010

Bern (BVET) – Das Bundesamt für Veterinärwesen der Schweiz (BVET) diskutierte am Mittwoch, 23. September 2009, zusammen mit den Kantonstierärztinnen und Kantonstierärzten die Bekämpfung der Blauzungenkrankheit im kommenden Jahr. Als Basis diente der kürzlich veröffentlichte Bericht zur aktuellen Situation der Blauzungenkrankheit in der Schweiz. Die Blauzungenkrankheit ist für Menschen nicht gefährlich. Die Teilnehmenden hielten fest, […]

Ganze Meldung lesen ...

Dioxin- und PCB-Einträge bei der Produktion von Lebensmitteln vermeiden

Berlin (aho) – Mit Dioxinen und anderen Organochlorverbindungen verunreinigte Lebensmittel können für die Verbraucherinnen und Verbraucher ein potentielles Gesundheitsrisiko darstellen. Das Bundesumweltministerium hat kürzlich einen Leitfaden für Nutztierhalter vorgestellt, mit dem sich die Quellen solcher Belastungen bei der Lebensmittelproduktion aufspüren lassen. Der Leitfaden gibt Geflügel-, Rinder-, Schaf- und Schweinehalter Hinweise, wie sie Dioxin- und PCB-Einträge […]

Ganze Meldung lesen ...

Aktion Tier – Menschen für Tiere e.V. stellt Mitgliederwerbung in Rheinland-Pfalz ein

Trier (aho) – Der Verein „Aktion Tier – Menschen für Tiere e.V.“ mit Sitz in München/Bayern (vormals Deutsches Tierhilfswerk e.V.) hat im Rahmen einer sammlungsrechtlichen Überprüfung durch die landesweit für das Sammlungsrecht zuständigen Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) von Rheinland-Pfalz mitgeteilt, dass er ab dem Jahr 2008 seine Fördermitgliederwerbemaßnahmen in Rheinland-Pfalz bis auf Weiteres einstellt. Sein […]

Ganze Meldung lesen ...

Schweine- und Rinderbestand nahezu unverändert

Wiesbaden (Destatis) – Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden im Mai 2009 in Deutschland rund 26,9 Millionen Schweine in circa 67 600 Betrieben gehalten. Weiterhin wurden 12,9 Millionen Rinder und knapp 2,4 Millionen Schafe ermittelt. Dies zeigen die vorläufigen Ergebnisse der Erhebung über die Viehbestände zum Stichtag 3. Mai 2009. Damit ist der Bestand […]

Ganze Meldung lesen ...

Illegales Schächten im Raum Düsseldorf

Düsseldorf (aho) – Das Düsseldorfer Amt für Verbraucherschutz untersucht Fälle wilden Schächtens von Schafen und Ziegen. Zuletzt fanden Mitarbeiter am 12. August im Stadtteil Eller deutliche Hinweise auf die, wild vorgenommen, in Deutschland tierschutzrechtlich zu beanstandende Schlachtweise. An einem Fußweg in der Nähe einer dortigen Klein­gartenanlage entdeckten sie Überreste von 20 Schafen. Unter anderem waren […]

Ganze Meldung lesen ...

Frankreich: Milzbrand bei Ziegen und Rindern im Departement Aveyron

Maisons-Alfort (aho) – Die Französische Agentur für Lebensmittelsicherheit „Agence française de sécurité sanitaire des aliments“ (Afssa) hat einen Ausbruch von Milzbrand im Departement Aveyron bestätigt. Betroffen sind demnach Rinder und Ziegen auf einem Betrieb im Ort Bertholene. Es sollen mehrere Tiere verendet sein.

Ganze Meldung lesen ...

Morbus Crohn: Das ist die Realität!

(aho/lme) – Die nachfolgenden Aufnahmen zum Krankheitsbild des Morbus Crohn werden mit freundlicher Genehmigung von Prof. John Hermon-Taylor,St. George´s Hospital Medical School, University of London, veröffentlicht.

Crohn-Patientin, massiver Gewichtsverlust durch die chronische Darmrntzündung. Bei Crohn-Patienten wird sehr häufig der Erreger Mycobacterium avium paratuberculosis nachgewiesen.

Ganze Meldung lesen ...

Blauzungenkrankheit im Hochsauerlandkreis

Sundern (aho) – Bi einem Rind aus einem Rinderbestand in Sundern (Hochsauerlandkreis) wurde am Donnerstag (7. Dezember) wurde die Blauzungenkrankheit festgestellt. Das Virus wurde mittels im Rahmen einer Handelsuntersuchung eindeckt. Es handelt sich um den ersten bestätigten Fall von Blauzungenkran …

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8


Suche



Datenschutzerklärung

TOPIC®-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro Präparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

Antibiotikaverbräuche in Human- und Veterinärmedizin: Was ist viel & Und wer verbraucht "viel"?



logo-rathjens

Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: ... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los! Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt für Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

Antibiotikaverbräuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechtsgeruch: "Ich befürchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurückgeht"


gesundheit

Interaktive Tierseuchenkarte




Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, Geflügel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
Topic®-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die Topic®-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und Gerüche von Entzündungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder Klauenveränderungen. Der versorgte Bereich wird so für Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter Verbänden und im Zwischenschenkelbereich von Kühen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte Beiträge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.