animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Krankenhausreif: Halter von eigenem Hund angefallen; Polizei erschießt Kampfhund

Hamburg (aho) – Polizeibeamte haben in der vergangenen Nacht in Hamburg-Wilhelmsburg einen American Bulldog erschossen. Das Tier hatte zuvor seinen Besitzer (45) durch Bisse in den Arm schwer verletzt. Der Hundehalter stritt sich mit seiner Bekannten (32) in deren Wohnung, als der American Bulldog den Mann anfiel und verletzte. Die Frau flüchtete zu einem Nachbarn […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Husky beißt zu

Schildow (aho) – Ein elf Monate altes Mädchen wurde heute Morgen in Schildow (LK Oberhavel) von einem Husky durch einen Biss in den Kopf verletzt, wobei das Opfer Gesichtsverletzungen davontrug. Der Vater hatte das Kind aus dem Laufgitter gehoben und auf den Boden gesetzt. Daraufhin griff der im Haushalt lebende und bis dahin unauffällige 3-jährige […]

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Kampfhund beißt Pekinesen tot – Polizei schießt und trifft – Halter flüchtet

Hannover (aho) – Heute hat am frühen Nachmittag in Hannover ein American Staffordshire-Terrier einen Pekinesen totgebissen und dessen 70-jährigen Besitzer verletzt. Die Polizei musste von der Schusswaffe Gebrauch machen. Ersten Ermittlungen zufolge war der Halter eines Pekinesen im Bürgerpark Berenbostel unterwegs gewesen, als der freilaufende Kampfhund den an der Leine geführten Pekinesen angriff. Ein Zeuge […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Frau bei Hundeattacke skalpiert

Sankt Ruprecht an der Raab (aho) – In St. Ruprecht an der Raab (Bezirk Weiz, Österreich) ist Dienstagabend eine 44 Jahre alte Frau von einem Hund in den Hinterkopf gebissen und skalpiert worden. Die Frau hatte sich schützend über ihren eigenen Hund geworfen, um ihn vor dem anderen Tier schützen.

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Fohlen vermutlich von frei laufendem Hund getötet

Zülpich-Eppenich (aho) – Ein zwei Tage altes Fohlen wurde auf einer Weide im Zülpich (Kreis Euskirchen) vermutlich von einem streunenden Hund getötet. Spuren vor Ort deuten darauf hin. Der Betreiber der Islandpferdezucht hatte das Fohlen noch am Dienstagnachmittag wohlauf auf der Wiese angetroffen. Am Mittwochmorgen fand er das Tier tot auf der Weide. Der Eigentümer […]

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Pitbull-Terrier attackiert Kinder; verletzt Pudel schwer

Speyer (aho) – Ein nicht angeleinter Pitbull-Terrier hat am Samstag in Speyer auf einer Wiese spielende Kinder attackiert. Zunächst sprang der Hund einen elf Jahre alten Jungen unvermittelt von hinten an und schnappte nach dessen Kopf, allerdings ohne diesen zu treffen. Der Junge kam mit Kratzwunden an Rücken und Schulter davon, wie die Polizei am […]

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Hunde reißen Schafe

Ganze Meldung lesen ...

Blutbad: Streunender Hund tötet 28 Mutterschafe

Bühne (aho) – Im Kalbenser Ortsteil Bühne sind 28 tragende Mutterschafe Opfer eines streunenden Hundes geworden. Einige Tiere wurden totgebissen, andere erstickten oder ertranken in einem Wassergraben. 15 Tiere sind schwerverletzt, weitere sind verschwunden.

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Rottweiler zerfleischen Yorkshire Terrier

Karlsdorf (aho) – Zwei junge Rottweiler haben am Sonntag in österreichischen Kalsdorf (Bezirk Graz-Umgebung) einen Yorkshire Terrier zu Tode gebissen. Die 65 Jahre alte Besitzerin war spazieren, als die beiden Rottweiler durch ein offenes Gartentor auf den Kleinhund stürzten und ihn tödlich verletzten. Die Hundehalterin konnte den Angriff der R ottweiler nicht verhindern. Eine vorbeifahrende […]

Ganze Meldung lesen ...

Hunde verletzten Rehe: Polizei und Jägerschaft appellieren an Hundehalter

Worpswede/Oyten (aho) – Freilaufende Hunde haben innerhalb weniger Tage in Worpswede und Oyten (Niedersachsen) zwei Rehe derart schwer verletzt, dass die Tiere getötet werden mussten. Bereits am vergangenen Mittwoch haben drei frei laufende Hunde in Worpswede zwischen dem Wasserturm und dem Schützenplatz eine tragende Ricke verletzt, so dass das Reh erschossen werden musste. Am Sonntag […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Staffordshiremischling beißt Kind in Kopf und Arm

Berlin (aho) – Mit schweren Bissverletzungen an Kopf und Arm kam ein siebenjähriger Junge aus dem Berliner Stadtteil Lichtenberg gestern Nachmittag in eine Klinik. Die Mutter des Jungen hatte alarmiert, weil ihr Sohn vom Hund ihres Bekannten gebissen worden war.

Ganze Meldung lesen ...

Sag niemals nie!

Ganze Meldung lesen ...

Bestätigt: Freilaufender Hund griff Alpakas an

Rhede (aho) – Nach dem vorläufigen Untersuchungsergebnis des Veterinäruntersuchungsamtes Münster wurden bei dem Alpaka-Hengst „Punto“ Bissverletzungen gefunden. Stich- oder Schnittverletzungen durch ein Messer oder einen ähnlichen Gegenstand lagen nicht vor. Zeugen hatten beobachtet, wie ein belgischer Schäferhund auf der Weide der getöteten Alpakas eine Heidschnucke angegriffen hatte. Trotz dieser Zeugenaussagen hat der Halter des Hundes […]

Ganze Meldung lesen ...

Doch kein „Tierquäler“? Freilaufender Hund unter dringendem Verdacht

Rhede (aho) – Der Tod und die Verletzungen von Alpakas auf einer Weide in Rhede (Münsterland, Kreis Borken) muss neu bewertet werden. War man bisher davon ausgegangen, dass ein unbekannter „Tierquäler“ die Alpakas mit einem Messer traktiert hatte, steht jetzt ein streunender Belgischer Schäferhund unter Verdacht. Am Dienstagmorgen beobachteten mehrere Zeugen auf der Wiese der Alpakas einen freilaufenden Hund, der dort stehenden Heidschnucken angriff. Die Zeugen konnten den Hund verscheuchen. Die Heidschnucke wurde durch die Bisse jedoch so schwer verletzt, dass sie durch eine Tierärztin getötet werden musste. Die Polizei geht ersten Hinweisen zum Hundehalter nach.

Ganze Meldung lesen ...

Österreich: Stafford-Mischling verletzt zweijähriges Kind schwerst

Rettenbach/Graz (aho) – Im österreichischen Rettenbach (Bezirk Oberwart; Südburgenland) hat ein American-Stafford-Mischling einem zweijährigen Jungen schwerste Gesichtsverletzungen zugefügt. Das stark blutende Opfer wurde mit einem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Graz geflogen. Der achtjährige Rüde „Ike“ gehört der Mutter des Jungen und war bisher noch nicht aufgefallen. Der Hund wird jetzt einem Tierarzt zur Untersuchung vorgestellt. Danach […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Kampfhund-Mix beißt Kind mehrfach ins Gesicht

Magdeburg (aho) – In Magdeburg ist ein fünfjähriger Junge von einem Kampfhundmischling Boxer-Stafford-Pitbull-Terrier-Mischling in einer Wohnung angegriffen und schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Junge aus einem Sessel aufgestanden, als der neben ihm liegende Hund unvermittelt aufgesprungen sein soll und dem Jungen mehrfach ins Gesicht biss. Durch das sofortige Eingreifen der Halterin ließ der […]

Ganze Meldung lesen ...

Rückfalltäter: Dobermann tötet Kleinhund; Besitzerin verdrückt sich vergeblich

Tuttlingen (aho) – Durch den Biss in den Kopf hat ein Dobermann am Donnerstagnachmittag in Tuttlingen einen deutlich kleineren und unterlegenen Pekinesen-Mischling getötet.

Ganze Meldung lesen ...

Dalmatiner-Mix hetzt Reh: Höhere Hundesteuer rechtens.

Gießen (aho) Ein Hund, der sich aus einem Auto springt und einem Reh hinterherjagt, erweist sich durch Hetzen des Rehes als „gefährlicher Hund“. Es muss deshalb eine erhöhte Hundesteuer entrichtet werden. Dies entschied jetzt das Verwaltungsgericht Gießen. Der Einzelrichter der 8. Kammer bestätigte nach mündlicher Verhandlung die Steuerfestsetzung der Stadt Staufenberg für einen Dalmatiner-Mix als […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Kind durch Hundebiss schwer verletzt

Lübeck (aho) – Am Montagnachmittag wurde in Lübeck ein elfjähriges Mädchen von dem Hund der Familie in die Wange gebissen und musste daraufhin im Klinikum Lübeck operiert werden.
Während die Mutter abwesend war, hatte das spätere Opfer den American Bulldog-Rüden „Dino“ zu sich in ihr Zimmer geholt, als der Rüde, der bisher nicht auffällig geworden war, ihr aus bisher unbekannten Gründen in die Wange biss. Die Tochter konnte noch selbst ihre Mutter über Handy anrufen, die sofort zurück in die Wohnung kam, dem Hund einen Maulkorb anlegte und ihn dann zunächst in die Küche sperrte.
Mit einem Rettungswagen wurde das verletzte Mädchen in die Kindernotaufnahme des UKSH Lübeck gebracht, wo sie noch am Abend operiert und stationär aufgenommen wurde.
Polizeibeamten des 3. Polizeirevier Lübecks brachten den neun Jahre alten Hund in das Lübecker Tierheim und informierten den Amtstierarzt. Er wird mit dem Ordnungsamt Lübeck gemeinsam darüber entscheiden, wie es mit dem Hund weitergeht. Für die Mutter stand gestern Nachmittag fest: Der Hund soll nicht zurück in die Familie kommen.

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Kangal beißt Frau in den Kopf

Mannheim (aho) – Am Donnerstagmorgen, gegen 03.30 Uhr, wurde ein junge Frau in Mannheim Opfer eines Hundeangriffs. Der freilaufenden Hirtenhund der Rasse Kangal sprang das Opfer an und biss der Frau in den Kopf. Durch das beherzte Eingreifen des Begleiters konnte der Hund verscheucht werden. Die Verletzungen der Frau wurden in einem Krankenhaus behandelt. Der […]

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 13 14 15 Next


Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung