animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Blutige Doggen-Attacke mit teuren Folgen

Regensburg (aho) – Ein Doggenzüchter aus Mainburg ist vor dem Verwaltungsgericht Regensburg gegen die Auflage der Stadt, sein rund 800 Quadratmeter großes Grundstück mit einem mindestens 1,80 Meter hohen und stabilen Zaun einzufrieden, in einer mehr als zweistündigen Verhandlung gescheitert. Das Tor gleicher Höhe darf zudem keine Türklinken haben und muss immer abgeschlossen sein. Vor […]

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Aggressiver Pitbull musste eingeschläfert werden

Rendsburg (aho) – Am vergangenen Freitag (03.06.2011) musste sich in Rendsburg eine 22-jährige Hundehalterin an die Polizei Rendsburg wenden und um Hilfe bitten. Ihr als Kampfhund eingestufter American Pitbull Mix hatte im Laufe des Vormittags ein äußerst aggressives Verhalten an den Tag gelegt. Es war auch schon zu Angriffen ihr gegenüber gekommen, wobei sie leicht verletzt wurde.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Pitbull Terrier fällt 5-jähriges Mädchen an

Eisenstadt/Mattersburg (aho) – In österreichischen Ort Mattersburg hat heute ein Pitbull Terrier ein fünfjähriges Mädchen angefallen und im Gesicht und am Kopf schwer durch Bisse verletzt. Nach bisherigem Kenntnisstand der Sicherheitsdirektion Burgenland war das Kind vom Innenhof gemeinsam mit dem kleinen Sohn des Hundebesitzers in die Wohnung des Pitbull-Halters gelaufen. Dem Vater gelang es, den Hund von seiner Tochter zu trennen. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde das Opfer mit einem Notarzthubschrauber in das AKH-Wien geflogen.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Kampfhund nach Beißattacke erschossen

Wolkenstein (aho) – Am Montag hat ein dreijähriger Staffordshire-Mischling im Wolkenstein (Sachsen) eine Frau angefallen und schwer an Armen und Beinen durch Bisse verletzt.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Frau von Pitbull gebissen

Stadthagen (aho) – Heute Mittag wurde in Stadthagen (Landkreis Schaumburg) eine Frau von ihrem Pitbull in den Arm gebissen. Die Verletzungen der Frau waren so erheblich, dass die Rettungsleitstelle den Rettungshubschrauber einsetzte. Der Christoph 4 aus Hannover landete im Kreuzungsbereich zweier Straßen.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Rottweiler attackiert Spaziergängerin und ihren Hund

Wolfurt (aho) – Eine 35-jährige Frau ist Sonntagabend in Wolfurt (Österreich) von einem Rottweiler angefallen und mehrfach gebissen worden. Die Frau war mit ihrem Hund unterwegs, als plötzlich von einem nicht umzäunten Grundstück ein ausgewachsener Rottweiler eines 78 J. alten Wolfurters auf den Hund der Frau zurannte und diesen attackierte. Beim Versuch, die Hunde zu trennen, wurde die Frau vom Rottweiler mehrfach in beide Arme gebissen, ehe er sich wieder auf das Grundstück zurück zog. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in das Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert.

Ganze Meldung lesen ...

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss: Hundehalter hetzt Kampfhund auf Menschen

Hameln (aho) – Am späten Samstagabend hat in der Innenstadt von Holzminden ein 29jähriger Hundebesitzer für Aufregung gesorgt. Unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol hetzte er seinen angeleinten Pitbull gegen zwei Fußgänger mit den Worten auf: „Los pack ihn!“ Während die beiden Fußgänger, davon eine schwangere Frau sofort mit ihrem Begleiter vor Schreck und […]

Ganze Meldung lesen ...

Blutbad: Polizei erschießt rasenden Kampfhund

Berka/Werra (aho) – Ein frei laufender und nicht beaufsichtigter „Staffordshire“ Mischling ist in Gospenroda im Wartburgkreis hat auf einem fremdes Grundstück eingedrungen und hat dort ein Blutbad angerichtet. Das tobende Tier tötete einen Mischlingshund, verwüstete einen Hasenstall und biss neun Kaninchen sowie fünf Enten tot.

Ganze Meldung lesen ...

Nach Rottweiler-Attacke: Opfer braucht Hauttransplantation

Salzburg (aho) – Da nur zwei Drittel des durch einen Rottweiler heruntergerissenen Kopfhautlappens wieder angewachsen sind, muss sich die vierjährigen Amelie aus Wals- Siezenheim (Flachgau) einer Hauttransplantation unterziehen. Im Verlauf der Operation wird dem Kind ein Hautlappen vom Oberschenkel und der Leiste entnommen und auf die Wunde an der Stirn und am Kopf verpflanzt. Am […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Hund beißt Frau ins Gesicht

Münster (aho) – Am Mittwochabend hat in Münster ein Boxermischling unvermittelt eine 61-jährige Münsteranerin angegriffen und ihr schwere Gesichtsverletzungen zugefügt. Nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt vor Ort wurde das Opfer in ein Krankenhaus gebracht. Der Hund wurde unter Mitwirkung der Halterin zunächst in einem Tierheim untergebracht.

Ganze Meldung lesen ...

Rottweiler war Rückfalltäter; Hundetrainerin riet 2009 zur Euthanasie

Wien (aho) – Der Rottweiler, der am vergangenen Freitagabend in Wals-Siezenheim (Flachgau/Österreich) ein vierjähriges Mädchen schwer verletzte, war bereits im Jahr 2009 durch einen folgenreichen Angriff auf einen Menschen aufgefallen.
„Mich hat der Rottweiler schon vor eineinhalb Jahren angefallen. Ich arbeitete als Co-Trainerin in einer Hundeschule“, erzählte eine 40-jährige Frau der Kronen-Zeitung.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Rottweiler beißt zweijährigen Jungen in den Kopf

Krefeld (aho) – Am heutigen Nachmittag (09.05.2011) wurde in einer Wohnung in Krefeld ein zweijähriger Junge von einem Rottweiler durch Bisse in den Kopf schwer verletzt. Das Opfer wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Rottweiler wurde sichergestellt und in einem Tierheim untergebracht. Nun muss geprüft werden, ob der Hundehalter die entsprechende Eignung […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif, künstliches Koma: Rottweiler reißt Kind großen Hautlappen vom Kopf

Salzburg (aho) – Am Freitagabend ist in Wals-Siezenheim (Flachgau) ein Rottweiler über ein vierjähriges Mädchen hergefallen. Das Kind wurde dabei erheblich am Kopf verletzt. Ein Hautlappen, der ganz vom Kopf des Mädchens abgerissen wurde, konnte im Krankenhaus in einer mehrstündigen Operation wieder angenäht werden. Polizeibeamte hatten den Kopfhautlappen in einer Kühlbox mit Eis zum Krankenhaus transportiert.

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Malinoisrüde attackiert zwei Kleinkinder und zwei Erwachsene auf Spielplatz

Wien (aho) – Am Dienstagabend hat in Wien ein nicht angeleinter Malinoisrüde auf einem Spielplatz gezielt zunächst ein zweijähriges Mädchen angegriffen und ihr eine Fleischwunde zugefügt. Der Vater, der den Hund abwehren wollte, wurde von dem Hund in den Bauch und ins Bein gebissen. Daraufhin ging das Tier auf ein weiteres Kind und einen Mann los. Beide erlitten Bissverletzungen.

Der Hundebesitzer gab gegenüber der Polizei an, den Hund seiner 20-jährigen Freundin anvertraut zu haben. Die Frau wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie nach dem Wiener Tierhaltegesetz angezeigt.

Ganze Meldung lesen ...

Warnung vor streunenden Hunden

Oberstdorf (aho) – Die Polizei Oberstdorf (Lkrs. Oberallgäu) warnt vor streunenden Hunden, da es in den vergangenen Wochen zu mehreren Hundeattacken auf Menschen gekommen ist. Zuletzt traf es eine junge Frau, die in einem Waldstück von einem scheinbar herumstreunenden Hund unvermittelt angegriffen und ins Bein und in den Unterarm bissen wurde. Der dobermannähnliche Hund ließ erst wieder von der Frau ab, als diese mehrmals mit ihrer Handtasche auf das Tier eingeschlagen hatte. Das Opfer musste im Krankenhaus Oberstdorf ärztlich versorgt werden.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Rottweiler attackiert Kleinkind

Köln (aho) – Ein Rottweiler hat am Montag in Köln in einer Straßenbahn ein anderthalbjähriges Kind im Kinderwagen angegriffen und am Arm schwer verletzt. Eine Frau wehrt den Hund dann mit einem gezielten Fußtritt ab. Das Tier ließ daraufhin von dem Kind ab. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen eine 30-jährige Frau, die den […]

Ganze Meldung lesen ...

Tödliche Rottweilerattacke: Staatsanwaltschaft erlässt Strafbefehl

Dessau-Roßlau (aho) – Die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau hat gegen die Urgroßmutter (76) des dreijährigen Jungen, der im September 2010 Opfer eines Rottweilers wurde, einen Strafbefehl erlassen. Aus Sicht der Ermittlungsbehörden hatte sich die Frau schuldig gemacht. Der Tod des Kindes hätte vermieden werden können, sagte die Staatsanwaltschaft. Die Urgroßmutter habe als Eigentümerin des Grundstücks in Zörnigall (Landkreis Wittenberg) die Verantwortung für die zwei dort freilaufende Hunde, darunter der Rottweiler.
Von einer Strafe wurde abgesehen, da die Frau selbst durch den tragischen Tod ihres Urenkels „in besonders harter Weise betroffen“ sei.

Ganze Meldung lesen ...

Schusswaffengebrauch, wildernde Hunde: Verstöße nach dem Gefahrhundegesetz

Itzehoe (aho) – Im Kreis Steinburg mussten zwei Hunde erschossen werden, um Gefahren anzuwenden. Hierüber informierte heute die Polizeidirektion Itzehoe. Am vergangenen Mittwoch (30.3.) hatte ein Jagdaufsichtsberechtigter auf Anordnung der Polizei zwei Hunde erschossen, die, von zuhause im Bereich des Amtes Schenefeld gegen 18 Uhr entlaufen, zuvor auf einem Grundstück innerhalb der Gemeinde Bokhorst 16 […]

Ganze Meldung lesen ...

Unterversorgt, eingesperrt, ohne Genehmigung: Kampfhund sichergestellt

Hagen (aho) – Am vergangenen Freitag hat das Ordnungsamt Hagen einen Kampfhund beschlagnahmt. Das Tier war offensichtlich mangelhaft ernährt und seit längerer Zeit ohne Futter und Wasser in einer Wohnung eingesperrt. Dem Halter fehlte es an der notwendigen Genehmigung. Aufmerksam auf den Fall wurde das Ordnungsamt durch eine Anzeige wegen eines Beißvorfalls. Ein Mann soll […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Staffordshire-Terrier-Mischling verletzt Neunjährigen schwer im Gesicht

Niederorschel (aho) – Ein neunjähriger Junge wurde am Samstagabend in Niederorschel (Landkreis Eichsfeld) von einem Staffordshire-Terrier-Mischlingsrüden im Gesicht schwer verletzt.

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 13 14 15 Next


Suche







aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung