animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Amtstierärzte kämpfen für den Tierschutz

Schortens (aho) – Die Amtstierärzte des „Zweckverbands Veterinäramt JadeWeser“* werden zunehmend mit Tierschutzproblemen konfrontiert. Dabei fallen nicht nur landwirtschaftliche sondern auch private Tierhaltungen negativ auf. Der jetzt veröffentlichte Jahresrückblick 2009 gibt einen Überblick: Probleme treten – so der Ltd. Vet.-Dir. Dr. Norbert Heising – häufig bei der Haltung von Minipigs oder Hängebauchschweinen auf. Teilweise werden […]

Ganze Meldung lesen ...

Dänemark: Harte Gangart gegen Kampfhunde

Ganze Meldung lesen ...

Erwischt: Schweizer Zollfahnder decken Hundeschmuggel auf

Bern (aho)  - Die Zollfahndung Heerbrugg (Schweiz) hat einer Hundezüchterin aus der Ostschweiz nachgewiesen, zwölf Hunde über die Ostgrenze in die Schweiz geschmuggelt zu haben. Nach Angaben der Oberzolldirektion Bern waren die meisten Tiere zum Zeitpunkt der illegalen Einfuhr ohne die erforderliche Tollwutimpfung. Auch der vorgeschriebene Mikrochip war nicht bei allen Hunden vorhanden. Die illegal […]

Ganze Meldung lesen ...

Hündin war qualvoll erstickt: Täter muss für 12 Monate in Haft

Ganze Meldung lesen ...

Landeshundegesetzes Nordrhein-Westfalen: Hunde gehören auch im Schnee an die Leine

Bad Honnef (aho) – Die ungewohnte winterliche Landschaft lockt viele Menschen ins Freie, macht Lust auf Spaziergänge oder Rodelausflüge. Auch Hunde kommen voll auf ihre Kosten, wenn Herrchen oder Frauchen ihnen Auslauf bieten und sie von der Leine nehmen. Doch immer wieder gibt es Beschwerden, weil sich Spaziergänger oder Familien mit ihren Kindern durch freilaufende […]

Ganze Meldung lesen ...

Jagdschein nach Erschießen eines Jagdhundes zu Recht entzogen

Weimar (aho) – Das Verwaltungsgericht Weimar hat die Klage eines Jagdpächters gegen die vom Landkreis Ilm-Kreis ausgesprochene Entziehung seines Jagdscheins abgewiesen. Der Kläger war vom zuständigen Amtsgericht rechtskräftig wegen der Tötung eines Wir-beltieres ohne vernünftigen Grund in Tateinheit mit Sachbeschädigung zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen verurteilt worden. Er hatte nach den Feststellungen des Strafgerichts […]

Ganze Meldung lesen ...

Tierheim Remagen: „Wir haben keine Tiere illegal vermittelt“

Remagen (aho) – Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen das Tierheim Remagen wegen angeblichem illegalen Tierhandel. Mehr als 100 Hunde und Katzen sollen nach einem Bericht des General-Anzeigers illegal in den Kreis Ahrweiler gebracht und veräußert worden sein. Die Tiere sollen überwiegend aus dem Ausland stammen und nicht geimpft sein. Die Kreisverwaltung Ahrweiler bestätigte auf Anfrage […]

Ganze Meldung lesen ...

Mysteriöser Anrufer gab Hinweise: 30 Meerschweinchen vor Tierheim ausgesetzt

Ganze Meldung lesen ...

Berlin: Hundeverbot auf dem Kollwitzplatz ab 1. Januar 2010

Ganze Meldung lesen ...

Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg: Genereller Maulkorbzwang in Bussen und Bahnen

Ganze Meldung lesen ...

Bußgelder: Berliner Hunde müssen ab 2010 gekennzeichnet und versichert sein

Berlin (aho) – Das neue Jahr bringt für die Hundebesitzer in Berlin wichtige Neuerungen. Wie der Tierschutzverein in Berlin am Sonntag mitteilte, müssen ab dem 1. Januar 2010 alle Hunde, die vor 2005 geboren und angeschafft wurden, gekennzeichnet und haftpflichtversichert sein. Hundehalter, die sich nicht daran halten, riskieren empfindliche Bußgelder.  Maßgebend für Berliner Hundehalter sind […]

Ganze Meldung lesen ...

BVerwG: Zuchtverbot von Enten mit Federhauben muss erneut geprüft werden

Leipzig (aho) – Ob die Zucht von Enten mit Federhauben (Haubenenten) eine verbotene Qualzüchtung ist, muss vom Hessischen Verwaltungsgerichtshof erneut geprüft werden. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute entschieden. Einem Hobbytierzüchter wurde von der Tierschutzbehörde verboten, Haubenenten zu züchten, weil dabei häufig schwere Missbildungen aufträten. Die dagegen erhobene Klage ist in den Vorinstanzen ohne […]

Ganze Meldung lesen ...

Verwahrlost, Bisswunden, geschwollene Beine: 100 von 120 Hunden aus Uhyster Hof geborgen

Dresden / Uhyst (aho) – Von einem Bauernhof in Uhyst am Taucher hat das Veterinäramt des Landkreises Bautzen 100 Jack-Russel-Terrier geborgen. Die Hunde werden von Tierheimen aufgenommen. Viele sind verwahrlost, haben Bisswunden und geschwollene Beine. Mehrfach erteilte Auflagen des Veterinäramtes, die Zahl der Hunde zu reduzieren und die hygienischen Bedingungen zu verbessern, hat die Besitzerin […]

Ganze Meldung lesen ...

Ohne Bewährung: Hundehalter zu einem Jahr Gefängnis verurteilt

Paris / Bobigny (aho) – Weil sein Rottweiler-Malinois-Mischling im Jahre 2007 ein 19 Monate altes Kind zu Tode gebissen hatte, wurde jetzt ein 62-jähriger Hundehalter von einem Gericht in Bobigny nordöstlich von Paris zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Der Mann muss die Haftstrafe sofort antreten. Zudem muss er je 20.000 Euro an Vater und Mutter […]

Ganze Meldung lesen ...

Kanton Zürich: Acht Hunderassen sind ab 2010 verboten

Zürich (aho) – Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat in der neuen Hundeverordnung die Hunderassen bezeichnet, die künftig im Kanton Zürich aus Sicherheitsgründen nicht mehr neu gehalten werden dürfen. Es sind dies American Staffordshire Terrier, Bull Terrier, American Bull Terrier, Staffordshire Bull Terrier, American Pit Bull Terrier, Pit Bull Terrier, Bandoc und Basic Dog sowie […]

Ganze Meldung lesen ...

Zoll schnappt zu und beschlagnahmt drei Krokodilköpfe

Ganze Meldung lesen ...

600.000 Euro Schaden, gewerbsmäßiger Spendenbetrug, kriminelle Machenschaften: Erneut Tierschützer von Arche 2000 vor Gericht

Hamburg (aho) – Erneut müssen sich Mitarbeiter der Tierschutzorganisation „Arche 2000 Tier-Welthilfe“ vor Gericht wegen Betrugs verantworten. Seit Montag verhandelt das Landgericht Hamburg gegen einen 44 Jahre alten früheren leitenden Angestellten und einen 57-jährigen Komplizen des norddeutschen Tierschutzvereins. Wie das Hamburger Abendblatt unter Berufung auf die anklagende Staatsanwaltschaft berichtet, haben die beiden wegen gewerbsmäßigen Betrugs […]

Ganze Meldung lesen ...

Flugpaten voll verantwortlich: Einreisebestimmungen für Hunde und Katzen beachten

Düsseldorf (aho) – In den Schulferien kommt es immer wieder vor, dass Reisende meist aus südlichen Ländern streunende Hunde und Katzen mit nach Hause nehmen. Die Ausreise aus dem Urlaubsland ist problemlos und Kontrollenfinden so gut wie nicht statt. Sehr genau wird dagegen an den Zielflughäfen, wie zum Beispiel in Düsseldorf, kontrolliert. Das Amt für […]

Ganze Meldung lesen ...

Gericht: Nur die betrieblich notwendige Hundehaltung ist steuerfrei

Trier (aho) – Nur Hunde, deren Haltung zur Einkommenserzielung für einen Betrieb notwendig ist, unterfallen nicht der Steuerpflicht. Dies hat die 2. Kammer des Verwaltungsgerichts Trier mit Urteil vom 01. Oktober 2009 entschieden. Der Entscheidung lag die Klage eines Landwirts zugrunde, der auf seiner Hofstelle einen Schäferhund hält. Zur Begründung seines Begehrens führte der Kläger […]

Ganze Meldung lesen ...

Jagdhund beißt Frau: Einstufung als gefährlicher Hund rechtens

Mainz (aho) – Die Anordnung des Sofortvollzugs eines Bescheides, mit dem die zuständige Verbandsgemeinde die Feststellung getroffen hat, dass der Jagdhund einer Frau aus Rheinhessen (Antragstellerin) ein gefährlicher Hund ist, ist rechtens. Dies hat die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Mainz in einem Eilverfahren entschieden. Der Hund der Antragstellerin sprang über den Vorgartenzaun auf die Straße und […]

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 ... 23 24 25 26 27 28 29 30 31 Next


Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung