animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Rumänien-Import: „Infektiösen Anämie der Einhufer“ im Kreis Main-Spessart

Ganze Meldung lesen ...

Ansteckende Blutarmut bei Einhufern: Warnung an Pferdehalter

Berlin (bmelv) – Pferdehalter sollten beim Kauf eines Reittieres unbedingt auf die gesetzlich vorgeschriebenen Papiere und Kennzeichnungen achten, darunter den so genannten Equidenpass und den Mikrochip. Nach den jĂĽngsten Fällen der ansteckenden Blutarmut weist das Bundesministerium fĂĽr Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) darauf hin: Nur mit den entsprechenden gĂĽltigen Papieren kann sichergestellt werden, dass neu […]

Ganze Meldung lesen ...

Ansteckenden Blutarmut: Noch keine Entwarnung im Kreis Kassel

Ganze Meldung lesen ...

Kreis Fulda: Verdacht auf infektiöse Anämie bestätigt; Pferd euthanasiert

Ganze Meldung lesen ...

Infektiösen Anämie: Erkrankte Tiere werden euthanasiert

Ganze Meldung lesen ...

Myxomatose im Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Pirna (aho) – Im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge treten vermehrt Fälle von Myxomatose bei Kaninchen auf. Das meldet das Landratsamt in Pirna.

Ganze Meldung lesen ...

Illegale Rumänien-Importe: Pferd im Kreis Marburg-Biedenkopf und Kreis Kassel an ansteckender Blutarmut erkrankt

Ganze Meldung lesen ...

Bestätigt: Pferd im Landkreis Kassel an Ansteckender Blutarmut erkrankt

Ganze Meldung lesen ...

Hygieneregeln beachten: Verdacht auf ansteckende Blutarmut bei Pferden im Landkreis Kassel

Ganze Meldung lesen ...

Infektiöse Anämie: Ermittlungen gegen Pferdeimporteurin

Ganze Meldung lesen ...

Katzenseuche in Emden: „… das ist ein elendiges Sterben”

Emden (aho) – Im Raum Emden ist die Katzenseuche ausgebrochen. Das Tierheim hat nach einem Bericht der Emder Zeitung seine Pforten drei Wochen lang fĂĽr Fundkatzen geschlossen und gibt derzeit auch keine Tiere ab. Ein paar der besonders betroffenen Jungtiere mussten bereits eingeschläfert werden oder sind schon vorher gestorben. „Und das ist ein elendiges Sterben”, […]

Ganze Meldung lesen ...

Pferd im Lahn-Dill-Kreis an ansteckender Blutarmut erkrankt +++ Ermittlungen gegen Viehhändler

Ganze Meldung lesen ...

Fledermaus-Tollwut in Rheinland-Pfalz

Ganze Meldung lesen ...

Achtung Kaninchenhalter: RHD und Myxomatose in Vogtlandkreis

[Foto: Myxomatose; geschwollene Augen]

Plauen (aho) – Im Vogtlandkreis sind in mehreren Kaninchenbeständen die RHD (Rabbit Haemorrhagic Disease; Chinaseuche) und die Myxomatose ausgebrochen. Das wurde jetzt aus dem Kreisveterinäramt Plauen bekannt.

Ganze Meldung lesen ...

Gehäuft Staupe im Landkreis Lüneburg

Ganze Meldung lesen ...

SĂĽdtirol: FĂĽnfter Tollwut-Fall gemeldet

St. Kassian (LPA) – Der fĂĽnfte Tollwut-Fall in SĂĽdtirol ist gestern (17. Juni) Abend aus St. Kassian gemeldet worden. Ein Fuchs, der jede Scheu vor Menschen verloren hatte, war von einem Jäger erlegt und daraufhin auf Tollwut getestet worden. „Der Vorfall zeigt, wie aufmerksam die BĂĽrger sind und dass sie auch richtig reagieren, wenn Verdachtsmomente vorliegen“, so Agrarlandesrat Hans Berger.

Ganze Meldung lesen ...

Staupe im Bodenseekreis: Veterinäramt rät dringend zur Impfung

Konstanz (aho) – Das Veterinäramt im Bodenseekreis hat Hundehalter zur Impfung ihrer Tiere gegen Staupe aufgerufen. Nachdem in den vergangenen Wochen die Staupe bereits bei mehreren FĂĽchsen im Landkreis Konstanz vorgekommen ist, gibt es nun auch im Bodenseekreis den ersten Infektionsnachweis bei zwei JungfĂĽchsen. Das Veterinäramt appelliert daher an alle Hundehalter, den Impfschutz ihrer Tiere […]

Ganze Meldung lesen ...

Uhlenberg: Transponder fĂĽr Pferde kann das Einschleppen von Tierseuchen verhindern

Ganze Meldung lesen ...

Hintergrundinformationen zu Reisekrankheiten

(BfT) – Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr, in der man auf den vierbeinigen Hausgenossen nicht verzichten möchte. Doch Vorsicht ist geboten vor allem bei Reisen in den SĂĽden. Dort können Erkrankungen, die bislang in unseren Regionen unbekannt waren, die Gesundheit des Reisegefährten ernsthaft bedrohen. Zu den wichtigen Krankheiten zählen die Babesiose („Hundemalaria“), die […]

Ganze Meldung lesen ...

Pferdepraxis: EIA in Bayern

Paris / Bonn (aho) – In Bayern ist Ende März ein Fall der Equinen Infektiösen Anämie (EIA) aufgetreten. Das berichtet das Internationale Tierseuchenamt (OIE) in Paris unter Berufung auf das deutsche Landwirtschaftsministerium in Bonn. Betroffen ist demnach ein einzelnes Pferd aus einem Bestand mit insgesamt 15 Tieren im Landkreis Unterallgäu. Das betroffene Pferd wurde euthanasiert.

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Next


Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung