Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernährung
  

powered by ...

Mehr Eier im Juli gekauft

(MEG) Ungeachtet aller Diskussionen über die Haltungsformen ist der Appetit der Verbraucher auf Eier ungebrochen. Im Juli kauften die Haushalte Deutschlands 573,2 Mio. Schaleneier, das waren 3,8 % mehr als im Vorjahr. Kumuliert über die ersten sieben Monate wurden bereits 4.400,0 Mio. Eier gekauft, womit man sich auf dem Level des Vorjahres bewegt. Deutliche Verschiebungen […]

Ganze Meldung lesen ...

Immer weniger Legehennenhalter

(MEG) – Im Juni meldeten nur noch 1.128 Betriebe zur monatlichen Eierproduktions- und Bestandsstatistik des Statistischen Bundesamtes. Zwölf Monate zuvor waren es immerhin noch 1.215 Betriebe. Zum Vergleich Mitte 2000 wurden noch 34,7 Mio. Legehennen zur Statistik gemeldet, damit haben sich die Bestände innerhalb eines Jahrzehnts um 15,3 % reduziert. Der Zuwachs der Betriebe von […]

Ganze Meldung lesen ...

Balkan-Sortiment: Schweizer Coop verkauft geschächtetes Fleisch

Rapperswil / Basel (lme) – Die Schweizer Großhandelskette Coop bietet ab kommender Woche in den größten Filialen Aufschnitt aus „halal“ geschächtetem Fleisch an. Das berichtete der Schweizer Lokalsender „Radio Zürisee“ Coop-Sprecher Nicolas Schmied bestätigte am Freitag die Meldung gegenüber Medienvertretern Mit diesem Aufschnitt wolle man das so genannte „Balkan-Sortiment“ ergänzen, welches sich großer Beliebtheit erfreue. […]

Ganze Meldung lesen ...

Verdacht auf Preisabsprachen: Kartellamt ermittelt in der Fleischwarenindustrie.

Frankfurt/Main (lme) – Wegen des Anfangsverdachts illegaler Preisabsprachen ermittelt laut einem Bericht der „Lebensmittel Zeitung“ das Bundeskartellamt gegen zahlreiche Unternehmen der deutschen Fleischwarenindustrie. Insgesamt 19 Firmen, darunter führende Markenartikelhersteller wie Herta oder Rügenwalder Mühle, seien im Visier der Kartellwächter. Bereits am 22. Juli seien insgesamt 41 Ermittler des Kartellamts und 46 Polizeibeamte in ganz Deutschland […]

Ganze Meldung lesen ...

EMA-Marktbericht: Vorübergehende Engpässe am deutschen Eiermarkt

Ganze Meldung lesen ...

Ein Fünftel der Weizenernte wird weltweit gehandelt

Ganze Meldung lesen ...

Deutschland: Immer mehr Hähnchenfleisch produziert

Bonn (MEG) – Am deutschen Hähnchenmarkt stehen die Zeichen weiter auf Wachstum. Die Hähnchenproduktion stieg nach Angaben des statistischen Bundesamtes im ersten Halbjahr 2009 um 4,3 % auf fast 362.500 t. Überproportional wuchs erneut die Produktion von Hähnchenteilen, und zwar um 6,1 % auf 287.500 t. Noch deutlicher fiel der Zuwachs im Bereich Frischware aus […]

Ganze Meldung lesen ...

Preisschlacht im Handel belastet Ernährungsindustrie

Berlin (BVE) – Die Ernährungsindustrie erzielte im 1. Halbjahr 2009 einen Branchenumsatz von 73,1 Mrd. € und lag damit um 3,9% unter dem Vorjahreswert. Die Exporte gingen im selben Zeitraum um 6,1% zurück. Während andere Industriezweige in diesem Jahr massive reale Produktionsrückgänge verkraften mussten, blieben in der Ernährungsindustrie Produktion und Absatz (mengenmäßig) weitestgehend stabil. Der […]

Ganze Meldung lesen ...

Weniger US-Sojabohnen als erwartet

Ganze Meldung lesen ...

Weltzuckerpreise auf Rekordhoch

(lid) – Zucker wird auf dem Weltmarkt so teuer gehandelt wie seit fast 30 Jahren nicht mehr. Hauptgrund sind grosse Ernteausfälle. Innerhalb des letzten Jahres hat sich der Zuckerpreis auf dem Weltmarkt fast verdoppelt. Grössere Preisschwankungen seien zwar nichts Aussergewöhnliches, weil die Zuckerpflanze empfindlich auf ungünstiges Wetter reagiert. Der diesjährige massive Preisanstieg erstaunt aber selbst […]

Ganze Meldung lesen ...

Wissenschaftler: Nur geringe Unterschiede bei ESL-Milch

(idw) – „Die Ergebnisse der Vitaminbestimmung bei ESL-Milch lassen sich dahingehend zusammenfassen, dass die vorliegende Studie – im Vergleich zu kurzzeiterhitzter Milch – keinen Hinweis für niedrigere Konzentrationen an Vitaminen in ESL-Milch erbracht hat.“ Dies ist eine der Schlussfolgerungen, die die Wissenschaftler des Max Rubner- Instituts am Standort Kiel aus der Untersuchung von 30 Milchproben […]

Ganze Meldung lesen ...

EU-Kommission schlägt Hilfe für die Milchbauern vor

Brüssel (EU) – Um den Milchbauern zu helfen, schlägt die EU-Kommission ein ganzes Bündel an Maßnahmen vor. In ihrem heute vorgestellten Bericht zur Lage des Milchmarkts setzt sie auf Bewährtes wie Interventionsankäufe, Beihilfen für die private Lagerhaltung, Ausfuhrerstattungen sowie Direktzahlungen, die früher an die Landwirte geleistet werden sollen. Außerdem ist für Ende des Monats eine […]

Ganze Meldung lesen ...

Weltwirtschaftskrise dämpft auch die Fleischnachfrage

(lid) – Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat auch auf den internationalen Fleischhandel durchgeschlagen. Wie die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) berichtet, sind die Weltmarktpreise für Fleisch und Fleischwaren seit dem Hoch im Oktober 2008 stetig gefallen. Der von den FAO-Fachleuten berechnete „Meat Price Index“, dessen Basiswert 100 dem mittleren Preisniveau der Jahre 2002 […]

Ganze Meldung lesen ...

Bedauerlich: BILD feiert Lebensmittel-Ampel als gesund +++ Kein Beweis, dass essen nach der Ampel gesünder ist!

Ganze Meldung lesen ...

Mehr Wurstwaren in Deutschland produziert

Ganze Meldung lesen ...

Polnische Fleischbranche kämpft ums Überleben

(ZMP) – In Polen befindet sich die Fleischbranche laut einer ZMP-Analyse in einer tiefen Krise. Die Gründe sind Rohstoffmangel aufgrund der niedrigsten Schweinebestände seit 40 Jahren, ein gelähmter Außenhandel sowie nicht kostendeckende Fleisch- und Wurstpreise. Eine Trendwende ist nur allmählich in Sicht. Viele Landwirte gaben die unrentable Produktion auf In Polen sind bei der jüngsten […]

Ganze Meldung lesen ...

Bio-Anteile am Verkaufserlös errechnet

(ZMP) – Im Jahr 2007 erwirtschafteten die deutschen Bio-Landwirte 3,2 Prozent beziehungsweise 1,16 Milliarden Euro des Verkaufserlöses der deutschen Landwirtschaft. Dies errechnete die ZMP erstmals aus der Produktionsmenge und den Erzeugerpreisen für einzelne Produkte. 2007 verdiente die gesamte Landwirtschaft 36,18 Milliarden Euro. Verglichen mit den Lebensmittelkäufen der Verbraucher liegt der Anteil, den die heimische Landwirtschaft […]

Ganze Meldung lesen ...

Russland stoppt Weizenexporte

Ganze Meldung lesen ...

Test: Günstige Margarinen von Discountern und Handelsmarken liegen vorn

Ganze Meldung lesen ...

Deutsche Betriebe werden grösser

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 ... 12 13 14 15 16 17 18 19

Pages: 1 2 ... 12 13 14 15 16 17 18 19


Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.