Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

Zurückgeholte Bio-Brotboxen: Würste mit schmierigen Belägen aus Schimmelpilzen und Hefen

Schwerin / Rostock (lme) – Nach der peinlichen Rückrufaktion für Bio- Brotboxen aus Schulen Mecklenburg-Vorpommerns hat das Landesamt für Lebensmittelsicherheit in Rostock am Dienstag das Untersuchungsergebnis mitgeteilt. Bei 66 % der untersuchten Würste war demnach auf der Außenhaut (Wurstpelle) ein mittel- bis hochgradiges Wachstum von Hefen und Pilzen feststellbar. Darüber hinaus wurde die überwiegende Anzahl […]

Ganze Meldung lesen ...

Verzehrswarnung: Insektizid Amitraz in türkischen Birnen nachgewiesen

Stuttgart (PM) – „Erneut hat die baden-württembergische Lebensmittelüberwachung das in der EU verbotene Pflanzenschutzmittel Amitraz in Birnen aus der Türkei in gefährlichen Konzentrationen entdeckt. Im Rahmen einer gezielten Aktion wurden nach Auffälligkeiten im Vorjahr erneut Birnen auf den Wirkstoff Amitraz untersucht, dabei waren alle Proben aus der Türkei mit Rückständen ganz erheblich über dem Grenzwert […]

Ganze Meldung lesen ...

Geheimsache Bio: Fundierter TV-Journalismus im NDR

Berlin (aho/lme) – Wie giftig sind die in der konventionellen Landwirtschaft verwendeten Pestizide wirklich? Ist Biobau tatsächlich in allen Belangen besser? Fragen denen die NDR-Sendung Panorama in ihrer Sendung „Geheimsache Bio“ nachging. TV-Kritiker David Harnasch vom Cicero-Magazin in Berlin zeigt sich in einer Videokolumne vom Bericht angetan. Sie finden seine Videokolumne auf dem aho-Videoportal.

Ganze Meldung lesen ...

Rückrufaktion: Bio Brotboxen sollen auf Verderbnis untersucht werden

Schwerin (aho) – Bei einem Teil der in Mecklenburg-Vorpommern an Erstklässler verteilten sogenannten „Bio Brotboxen“ wurden beim Öffnen ein unangenehmer Geruch und Verderbnisanzeichen bei der Wurst und/oder den Möhren und Äpfeln festgestellt. Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz ruft deshalb die Boxen zurück. Sie sollen zur weiteren lebensmittelrechtlichen Untersuchung an das Landesamt für Landwirtschaft, […]

Ganze Meldung lesen ...

Viel Lärm um nichts: Dioxinskandal war Messfehler

Rhauderfehn / Bremen / Leer (aho/lme) – Der im August 2008 im Landkreis Leer gegebene Dioxinalarm basierte womöglich auf falschen Messungen. Vieles deutet darauf hin, dass der Grasschnitt aus dem Deichvorland der Ems erst in einem Labor des Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) in Stade mit dioxinähnlichen Polychlorierten Biphenylen (PCB) verunreinigt wurde. Das berichten […]

Ganze Meldung lesen ...

„Panorama – die Reporter“: Bioverbände verschleiern offenbar Pestizideinsätze

Hamburg (lme) – Bioverbände wie „Bioland“ verschleiern offenbar den Einsatz von Pestiziden im ökologischen Landbau. Nach Recherchen von „Panorama – die Reporter“ (Sendung: Mittwoch, 7. Oktober, 22.35 Uhr, NDR Fernsehen) boykottieren „Bioland“ und die „Fördergemeinschaft Ökologischer Obstbau e. V.“ seit Jahren eine Studie des Bundesforschungsinstituts für Kulturpflanzen, des Julius Kühn-Instituts. Das Julius Kühn-Institut erhebt seit […]

Ganze Meldung lesen ...

Biobetrug: Ökobetrieb soll konventionellen Weizen mit Preisaufschlag als „Bio“ verkauft haben

Recklinghausen (lme) – Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen hat eine zweite Strafanzeige gegen den Biobetrieb Hennenberg in Velbert (NRW) gestellt. Bei Prüfung des Betriebes vor wenigen Wochen war aufgefallen, dass 20 Tonnen konventionellen Weizens als „Bioweizen“ mit entsprechend höherem Preis verkauft worden waren. Der Weizen stammt von einer Fläche, die noch in […]

Ganze Meldung lesen ...

TV-Beitrag „Geheimsache Bio – was die Ökobranche verschweigt“ jetzt online sehen

Hamburg (aho/lme) – Die Panorama-Reportage des NDR-Fernsehens, „Geheimsache Bio – was die Ökobranche verschweigt“ ist jetzt in der Mediathek des NDR frei zugänglich. Machen Sie sich hier Ihr eigenes Bild. tt0005

Ganze Meldung lesen ...

Gefahr von Schimmelpilzen: TU Dortmund will Lebensmittel sicherer machen

(idw) – Etwa ein Viertel der weltweit produzierten Lebens- und Futtermittel enthalten sogenannte Mykotoxine, also Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen, die Getreidepflanzen im Feld und Erntegut befallen. Diese sind bereits in geringen Mengen gesundheitsschädigend für Mensch und Tier: Mykotoxine können das zentrale Nervensystem angreifen, krebserregend und erbgutschädigend sein – besonders kritisch ist die Tatsache, dass einige dieser […]

Ganze Meldung lesen ...

£ 500.000 Bio-Betrug: Supermarktlebensmittel als „Bio“ verkauft

London (aho) – Der Inhaber des britischen Bio-Großhandels „One Food Limited“ in Daventry wurde jetzt von einem Gericht zu einer Freiheitsstrafe von 27 Monaten verurteilt. Der Mann hatte preiswerte Supermarktprodukte von Tesco und Waitrose umgepackt und mit satten Aufschlägen als Bio-Produkte verkauft. Discount-Brot verteuerte sich durch das Bio-Siegel um rund 30 %. Bei Apfeln waren […]

Ganze Meldung lesen ...

Süchtig im Mutterleib: Jährlich werden 4.000 Babies durch das Lebensmittel Alkohol geschädigt

Berlin (aho) – Während selbst bei geringsten Schadstofffunden in Lebensmitteln Behörden und selbst ernannte Verbraucherschützer in den Medien auf zumeist theoretische Gesundheitsrisiken mit großem „Getöse“ hinweisen, kommen allein in Deutschland jedes Jahr rund 4.000 Babys mit alkoholbedingten geistigen und körperlichen Schäden auf die Welt. Fachleute beklagen diese Tragödie seit vielen Jahren. Sie bleiben aber zumeist […]

Ganze Meldung lesen ...

TV-Tipp: Die größten Ernährungslügen: Wie gesund ist unser Essen?“

München (lme) – Die Diskussionsrunde „Menschen bei Maischberger“ am Dienstag, 15. September 2009, beschäftigt sich um 22.47 Uhr im Ersten mit dem Thema: „Die größten Ernährungslügen: Wie gesund ist unser Essen?“. Zu Gast sind Tim Mälzer (Koch) Christian Rach (Koch) Susanne Langguth (Südzucker AG) Udo Pollmer (Lebensmittelexperte) und Silke Schwartau (Verbraucherschützerin).     Tim Mälzer Der „ARD-Chefkoch“ […]

Ganze Meldung lesen ...

Kreuzreaktionen möglich: Ziegenmilch keine Alternative für Kuhmilchallergiker

Ganze Meldung lesen ...

Europäisches Schnellwarnsystem für Lebens- und Futtermittel „RASFF“

(aho/lme) – Das Europäische Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (Rapid Alert System for Food and Feed, RASFF) wurde Jahre 2002 als Reaktion auf diverse Lebensmittelskandale eingeführt. Da eine Reihe von Lebensmittelskandalen ihren Ursprung im Futtermittelbereich hatten, werden Lebens- und Futtermitteln gemeinsam im „RASFF“ beobachtet. Über die nationalen Koordinationsstellen – in Deutschland ist dies das Bundesamt […]

Ganze Meldung lesen ...

Rückruf von „SPAR Natur*pur Bio-Sesam“

Wien (lme) – Die Handelskette SPAR ruft in Österreich SPAR Natur*pur-Bio-Sesam zurück. Bei einer routinemäßigen Untersuchung habe man eine Charge als nicht sicher und nicht für den menschlichen Verzehr geeignet bewertet, teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit, ohne Details zu nennen. SPAR habe das Produkt sofort zur Gänze aus den Regalen genommen. Kunden, die […]

Ganze Meldung lesen ...

Bio / natürlich / konventionell: Keine Unterschiede bei EHEC und Antibiotikaresistenz

Ganze Meldung lesen ...

Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz: Wein darf nicht als „bekömmlich“ bezeichnet werden

Ganze Meldung lesen ...

Über 11.000 Kontrollen im Saarland – 25 Betriebe mussten geschlossen werden

Saarbrücken (lme) – „Das Saarland hat in Sachen Verbraucherschutz die Nase vorn, denn wir können durch eine gute Struktur und Ausstattung sowie durch engagierte und gut ausgebildete Mitarbeiter im Saarland einen effektiven und transparenten Verbraucherschutz garantieren. Damit ist das Saarland bundesweit vorbildlich, denn wir setzen auf risikoorientierte Kontrollen in Lebensmittelbetrieben. Insbesondere was die personelle Ausstattung […]

Ganze Meldung lesen ...

NRW: Giftiges Kreuzkraut in Rucola

Bielefeld/Detmold (lme) – Lebensmittelchemiker in Detmold haben bei einer Rucola-Salat-Probe das giftige Kreuzkraut entdeckt. Das meldet das Regionalstudio Bielefeld des WDR. Die Probe stammte aus einem Supermarkt. Die Überwachungsbehörde hatte 22 Proben von Erzeugern und Einzelhändlern in der Region analysiert. Vor knapp zwei Wochen hatte ein Kunde des Discounters Plus das giftige, von Rucola nur […]

Ganze Meldung lesen ...

Acrylamid: auch kein Hirnkrebs

Maastricht (lme) – Der Verzehr von Acrylamid über die Nahrung löst keinen „Gehirnkrebs“ aus. Das berichten Wissenschaftler der Universität Maastricht in der Fachzeitschrift „Cancer Epidemiology Biomarkers & Prevention“. Sie hatten Studienteilnehmer über mehr als 16 Jahre begleitet, sie nach ihren Ernährungsgewohnheiten befragt und das Auftreten von Hirntumoren registriert. Sie fanden keinerlei Zusammenhang zur Acrylamidaufnahme.
Diese Studie belegt erneut, dass von Acrylamid in Brot, Kaffee, Kartoffelchips, Keksen und „Pommes“ kein Krebsrisiko ausgeht.

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 ... 26 27 28 29 30 31 32 33

Pages: 1 2 ... 26 27 28 29 30 31 32 33


Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung