animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

Das aktuelle aho Interview: Von Utopien, Märkten und Kastrationen

Hannemann 5(aho) – Begriffe wie Tierwohl, Antbiotika reduzieren und Kastrationsausstieg werden in der Branche aktuell heftig diskutiert. aho sprach mit Jörg Hannemann, Virbac Tierarzneimittel GmbH, Bad Oldesloe, dem Vorsitzenden des Bundesverbandes für Tiergesundheit.

aho: Herr Hannemann, vielen Lesern ist der Bundesverband für Tiergesundheit durch die jährlichen Tortendiagramme zu den Arzneimittelumsätzen bekannt. Würden Sie bitte unseren Lesern erläutern, wer der BfT ist und welche Aktivitäten er entfaltet.

Ganze Meldung lesen ...

Resistente Coli-Bakterien bei gesundem Geflügel: Genaues Hinschauen lohnt sich

Haehnchengrill_01[Auch antibiotikaresistente Keime sterben bei Hitze ab!] Hannover/Utrecht (aho) – Die Pressemitteilung des Instituts für Lebensmittelqualität und -sicherheit der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo), man habe bei gesunden Masthähnchen antibiotikaresistente ESBL und AmpC produzierende …

Ganze Meldung lesen ...

Ebermast: Mit Hormon-Leberwurst zu olympischem Gold

frau_springt(aho) – Bei der Diskussion um den Ausstieg aus der Ferkelkastration, der Ebermast und die Eberimpfung, wird gern über mögliche Reaktionen der Verbraucher auf die Eberimpfung mit Improvac spekuliert. Dabei fallen dann Formulierungen wie „Hormon-ähnliche Wirkung“ und „greift in Sexual-Hormonhaushalt ein“ (11).

Zunächst muss bemerkt werden, dass die Kastration selbst wohl …

Ganze Meldung lesen ...

Schweiz startet nationales Programm gegen resistente Keime

flagge_schweiz.gifBern (aho) – In der Schweiz soll das Problem zunehmender Resistenzen durch ein breit abgestütztes, nationales Programm des Bundesamts für Gesundheit (BAG) …

Ganze Meldung lesen ...

Belgien: Aus für Kastratenfleisch spätestens zu Beginn 2018; Narkose keine Alternative

ferkel_logo_300Brüssel (aho) – Die belgische Lebensmittelbranche und Landwirtschaft beabsichtigen bis zum Beginn des Jahres 2018 komplett aus der chirurgischen Ferkelkastration auszusteigen. Dies betrifft ausdrücklich auch die Kastration unter Allgemeinnarkose. Das bestätigte ein Sprecher des flämischen Ministerpräsidenten Kris Peeters auf Rückfrage.

Ganze Meldung lesen ...

Kexxtone: Was ist dran? Was ist drin?

gottschalk-1[Dr. Gottschalk] (aho) – Mit der Markteinführung des Kexxtone-Pansenbolus zur Bekämpfung von Ketose hat die Firma Elanco – Eli Lilly’s Tochtergesellschaft für Tiergesundheit – eine aufgeregte Diskussion um das sogenannte “Kuh-Doping“-Thema ausgelöst. aho sprach mit dem Tierarzt Dr. Enno Gottschalk, Country Director bei Elanco, über die fachlichen Hintergründe des Kexxtone-Konzepts.

Ganze Meldung lesen ...

Pflanzen sollen Humanarzneimittel ausfiltern und Umwelt entlasten

Tabletten_04Bremen (aho) – Wenn Menschen Antibiotika, Hormone oder Schmerzmittel eingenommen haben, kann der Körper die Wirkstoffe nicht vollständig verwerten. Sie landen stattdessen im häuslichen Abwasser und kommen durch die Kanalisation in Flüsse und Seen und über das Grundwasser teilweise sogar ins Trinkwasser. Über 3.000 verschiedene Medikamenten-Wirkstoffe sind in Deutschland zugelassen.

Ganze Meldung lesen ...

NRW: Kläranlagen versagen bei Humanarzneimitteln; Keine genauen Zahlen zum Verbrauch

Klaeranlage_01[Kläranlagen unzureichend] Dülmen (aho) – Die konventionellen Kläranlagen in Nordrhein-Westfalen können viele Arzneimittelrückstände nicht auffangen. Die Konzentrationen der Wirkstoffe sind oft kaum geringer als vor der Reinigung. Das hat eine Stichprobe des Lippeverbandes in Dülmen ergeben, bei denen ein „bunter“ Arzneimittelcocktail von 19 Wirkstoffen im Ablauf der Kläranlage gefunden wurde.

Ganze Meldung lesen ...

Bundeseinheitliche Antibiotika-Datenbank: Bund und Länder erzielen Kompromiss

spritze_3Berlin/Düsseldorf (aho) – Bund und Länder haben einen Durchbruch im Streit um die Antibiotika-Gabe in der Tierzucht erzielt. Neben Geflügel- und Schweinehaltungen sollen jetzt auch Fischzuchtbetriebe unter die verschärften Bestimmungen fallen.

Ganze Meldung lesen ...

Natur pur: Chloramphenicol in Pflanzen; Bodenbakterien produzieren verbotenes Antibiotikum

Kuh_strohWageningen (aho) – Von natürlichen Bodenbakterien synthetisierte Antibiotika können über die Wurzeln in Nutz- und Futterpflanzen aufgenommen werden und so unbeabsichtigt von Mensch und Tier aufgenommen werden. Das ist die Kernaussage einer Dissertation (1), die jetzt an der Universität von Wageningen publiziert wurde.

Ganze Meldung lesen ...

Experten-Workshop: Umweltrisikobewertung von Tierarzneimitteln

Frauenhofer_01Hannover (ITEM) – Bei der Zulassung von Tierarzneimitteln sowie bei Änderungen bestehender Zulassungen in Europa wird seit 1998 von den Behörden eine umfangreiche Umweltrisikoabschätzung gefordert. Zusammen mit dem Fraunhofer IME, welches die Durchführung experimenteller Studien im Bereich des Umweltverhaltens und der Ökotoxikologie anbietet, hat das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin (Fraunhofer ITEM) in den vergangenen Jahren weitreichende Erfahrungen beim Erstellen von Umweltbewertungen von Arzneimitteln gemacht.

Ganze Meldung lesen ...

Rinderpraxis: Gesunde Klauen sind kein Zufall!

Lindenhöfe (aho) – Grundvoraussetzung für gesunde Klauen ist eine regelmäßige Klauenpflege. Das Video zeigt die Klauenpflege mit Hilfe eines automatisierten Behandlungsstands an der Versuchsstation Agrarwissenschaften Standort Lindenhöfe der Universität Hohenheim. Die gute Fixierung der Tiere sorgt für den Schutz von Mensch und Tier vor Verletzungen. Zudem wird das präzise Arbeiten erleichtert.

Ganze Meldung lesen ...

Schleswig-Holstein: Minister Habeck will amtliche, bundeseinheitlich zentral geführte Antibiotika-Datenbank

spritze_3Kiel (aho) – Um die Ausbreitung antibiotikaresistenter Keime einzudämmen, forderte der Umweltminister von Schleswig-Holstein Robert Habeck am vergangenen …

Ganze Meldung lesen ...

Hobbytier- und Veredlungssektor gleichauf: Umfeld für Innovationen im Nutztiersektor wird schwieriger

Marktzahlen_2012_TAMBremerhaven/Bonn (BfT) – Nach mehreren Jahren expansiven Wachstums des landwirtschaftlichen Veredlungssektors, insbesondere bei Schwein und Geflügel, ist es im vergangenen Jahr zu einer Stagnation gekommen. Die Geflügelproduktion verzeichnete nur noch geringe Zuwächse, der Schweinesektor wurde sogar etwas kleiner. Damit setzt sich der Trend, der sich bereits in 2011 abzeichnete, weiter fort, erläuterte der Vorsitzende des Bundesverbandes für Tiergesundheit e. V. (BfT) Jörg Hannemann während der 27. BfT-Mitgliederversammlung am 17. Mai in Bremerhaven.

Ganze Meldung lesen ...

Drehscheibe Krankenhäuser und Gewässer: Resistente Bakterien erobern Mensch, Tier und Umwelt

petri_tupfer_01.jpgZürich (aho) – In Schweizer Gewässern, im Darm der Menschen und in Nutztieren siedeln immer mehr antibiotikaresistente Bakterien. Professor Roger Stephan vom Institut für Lebensmittelsicherheit und -hygiene der UZH und Mitarbeiter haben genauer untersucht, wo die Quellen für antibiotikaresistente Keime liegen und das Ergebnis im Fachjournal Applied and Environmental Microbiology veröffentlicht.

Ganze Meldung lesen ...

Kreis Gütersloh: Arzneimitteleinsatz bei Mastputen ohne Beanstandungen

Puten_02Gütersloh (aho) – Bei der Kontrolle der Anwendung von Antibiotika in den Putenmastbetrieben im Kreis Gütersloh wurden keine Unregelmäßigkeiten festgestellt. Das gehrt aus einer Presseinformation des Kreises zu entnehmen.

Ganze Meldung lesen ...

Eberimpfung: So einfach geht das!

Ganze Meldung lesen ...

Humanmedizin: 379 Millionen Antibiotika-Tagesdosen in 2012

tablettenBerlin (aho) – Aktuelle Analysen des Berliner IGES Instituts zeigen, dass im Jahr 2012 in der Humanmedizin den rund 80 Millionen Bundesbürgern insgesamt 379 Millionen Tagestherapie-Dosen systemischer Antibiotika verordnet wurden. Das entspricht etwa fünf Tagesdosen je Bundesbürger.

Ganze Meldung lesen ...

Expertenkritik: Übermäßiger Einsatz von Antibiotika bei Kindern

(aho) – In Deutschland werden Antibiotika bei Menschen zu häufig verschrieben. Etwa jedes zweite Kind bekommt einmal im Jahr ein Antibiotikum. Und das oft bei Erkrankungen wie Erkältung und Mittelohrentzündung. Diese Krankheiten werden aber meist nicht von Bakterien, sondern von Viren verursacht.

Ganze Meldung lesen ...

Britische Wissenschaftler entwickeln neuen MKS-Impfstoff

Ganze Meldung lesen ...


Seiten: zurück 1 2 3 ... 6 7 8 9 10 ... 20 21 22 vor


Suche



TOPIC®-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro Präparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

Antibiotikaverbräuche in Human- und Veterinärmedizin: Was ist „viel“? Und wer verbraucht "viel"?



logo-rathjens

Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: „... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los“ Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt für Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

Antibiotikaverbräuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechts- geruch: „Ich befürchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurückgeht“


gesundheit

Interaktive Tierseuchenkarte




Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, Geflügel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
Topic®-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die Topic®-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und Gerüche von Entzündungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder Klauenveränderungen. Der versorgte Bereich wird so für Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter Verbänden und im Zwischenschenkelbereich von Kühen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte Beiträge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.