animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

Veranstaltungen zu Eutergesundheit und Tierwohl: Trockenstellen neu gedacht

kuh-euter-veranDüsseldorf (aho) – Eutergesundheit und Wohlbefinden der Kühe werden durch die Art und Weise des Trockenstellens maßgeblich beeinflusst. Abrupt oder graduell – beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Bisher fehlte eine innovative Lösung zum Trockenstellen, durch die das Management optimiert, die Tiergesundheit stabilisiert und das Tierwohl verbessert wird.

Das Unternehmen Ceva Tiergesundheit GmbH mit Sitz in Düsseldorf lädt deshalb alle Tierärzte und Landwirte zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Eutergesundheit und Trockenstellen“ ein.

Programm:

19.00 bis 19.15 Uhr Begrüßung

19.15 bis 20.00 Uhr

Neues zum Trockenstellmanagement – was muss ich über Stress, Milchleistung und Eutergesundheit zum Trockenstellen wissen?
Dr. med. vet. Sandra Bertulat, Klinik für Fortpflanzung, Freie Universität Berlin

20.00 bis 20.45 Uhr

Vision Trockenstellen: Aktuelles Handling und was bringt die Zukunft?
Tierärztin Annette Forró, Technical Manager Ruminant, Ceva Tiergesundheit GmbH

Ab 20.45 Uhr Ausklang bei einem gemeinsamen Abendessen und Getränken

Termine und Veranstaltungsorte

1. Februar 2016 Franken:
Landgasthof & Hotel Bergwirt
Schernberg 1, 91567 Herrieden

2. Februar 2016 Neumarkt:
Berghotel Sammüller
Schafhofstraße 25, 92318 Neumarkt i.d.OPf

3. Februar 2016 Rosenheim:
Gasthof Höhensteiger – Westerndorf St. Peter
Westerndorfer Straße 101, 83024 Rosenheim

4. Februar 2016 Memmingen:
Ammendinger Stuben Hotel Hiemer
Obere Straße 24, 87700 Memmingen/Amendingen

9. Februar 2016 Neumünster:
Hotel-Restaurant „Alter Landkrug“
Große Mühlenstraße 13, 24589 Nortorf

10. Februar 2016 Ostfriesland:
Landgasthof Alte Post
Esenser Straße 299, 26607 Aurich-Ogenbargen

11. Februar 2016 Ahlerstedt:
Hotel Schützenhof Ahlerstedt
Stader Straße 2, 21702 Ahlerstedt

Weitere Informationen finden Sie hier (PDF).

Reply to “Veranstaltungen zu Eutergesundheit und Tierwohl: Trockenstellen neu gedacht”

Suche



Datenschutzerklärung

TOPIC®-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro Präparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

Antibiotikaverbräuche in Human- und Veterinärmedizin: Was ist „viel“? Und wer verbraucht "viel"?



logo-rathjens

Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: „... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los“ Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt für Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

Antibiotikaverbräuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechts- geruch: „Ich befürchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurückgeht“


gesundheit

Interaktive Tierseuchenkarte




Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, Geflügel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
Topic®-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die Topic®-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und Gerüche von Entzündungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder Klauenveränderungen. Der versorgte Bereich wird so für Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter Verbänden und im Zwischenschenkelbereich von Kühen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte Beiträge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.