animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

Hessen: Jährlich 120 Ausnahmegenehmigungen zum Schächten

Wiesbaden (aho) – In Hessen wird eine Ausnahmegenehmigung zum Schächten nur erteilt, wenn ein umfassender Katalog strenger Kriterien erfüllt ist. Dies teilte das Sozialministerium auf eine parlamentarische Anfrage mit. ”Der Schächtvorgang muss so schonend wie möglich ablaufen. Um dies zu gewährleisten, hat Hessen auf der Basis des Bundesverfassungsgerichtsurteils vom 15. Januar 2002 und unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Tierschutz inzwischen ins Grundgesetz aufgenommen worden ist, Anforderungen erarbeitet, denen voll und ganz Rechnung getragen werden muss, um eine entsprechende Erlaubnis zu erhalten”, erklärte Staatsskretär Karl-Winfried Seif in Wiesbaden.

Durch entsprechende Auflagen werde gewährleistet, dass nur sachkundige Personen unter größtmöglicher Schonung der Tiere die Schächtung vornehmen dürften. ”Es ist ein entsprechender Sachkundenachweis vorzulegen”, erläuterte der Staatssekretär. Auch müssten Anforderungen an Fixationseinrichtungen erfüllt sein, um eine den Tierschutzgrundsätzen entsprechende Ruhigstellung bzw. Fixierung der Tiere zu ermöglichen. Ebenso sei die Verwendung geeigneter Gerätschaften sicherzustellen. Für den Notfall seien Betäubungseinrichtungen vorzuhalten.

Die Antragsteller müssten darüber hinaus substantiiert darlegen, wie sich die religiöse Gruppierung definiert, welche religiöse Auffassung zum Betäuben bzw. Unterlassen der Betäubung vertreten und wie dies als zwingend begründet wird. Ebenso sei die Zahl der beantragten Schlachttiere plausibel zu begründen.

In diesem Jahr sind in Hessen rund 120 Ausnahmegenehmigungen zum Schächten erteilt worden, von denen alle im Zusammenhang mit dem Opferfest vom Februar 2002 standen, teilt das Sozialministerium mit. Damit ein möglichst bundeseinheitliches Vorgehen erreicht wird, erfolgt derzeit eine Länderabstimmung über die Kriterien und Anforderungen zur Erteilung einer Ausnahmegenehmigung. ”Hier hat sich Hessen maßgeblich eingebracht”, so Seif. Anträge auf die Erlaubnis zum Schächten, dem Schlachten ohne Betäubung, müssen bei den örtlichen Veterinärämtern gestellt werden. Es wird jeder Einzelfall geprüft. Eine Pauschalgenehmigung wird nicht erteilt. Nähere Informationen zur Antragsstellung sind in Kürze im Internet abrufbar.

Suche



Datenschutzerklärung

TOPIC®-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro Präparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

Antibiotikaverbräuche in Human- und Veterinärmedizin: Was ist viel & Und wer verbraucht "viel"?



logo-rathjens

Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: ... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los! Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt für Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

Antibiotikaverbräuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechtsgeruch: "Ich befürchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurückgeht"


gesundheit

Interaktive Tierseuchenkarte




Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, Geflügel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
Topic®-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die Topic®-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und Gerüche von Entzündungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder Klauenveränderungen. Der versorgte Bereich wird so für Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter Verbänden und im Zwischenschenkelbereich von Kühen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte Beiträge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.