animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

MRSA: Sanierung muss Familie, Wohnung und Haustiere berücksichtigen

schwarzekatze_01St. Louis (aho) – Eine MRSA-Sanierung von Patienten umfasst gewöhnlich auch die mikrobiologische Kontrolle und Behandlung von Familienangehörigen. Für die häufig beobachteten Fehlschläge der Bemühungen liefert jetzt Frau Professor Stephanie Fritz von der Washington University School of Medicine in St. Louis eine Erklärung.
In ihrer Studie untersuchte sie 50 dreijährige Kinder, die sich mit MRSA infiziert oder eine Infektion bereits überstanden hatten. Die Medizinerin fand bei 42 Prozent der Kinder an mindestens einer Körperstelle Staphylococcus aureus. Bakterielle Kontaminationen traten auch an Bettbezügen (18 Prozent), TV-Fernbedienungen (16 Prozent) und Handtüchern (15 Prozent) auf. Sieben Prozent der Katzen und zwölf Prozent der Hunde im jeweiligen Haushalt waren ebenfalls mit den Bakterien kolonisiert. In einer Publikation in der Fachzeitschrift „JAMA Pediatrics“ kritisieren Fritz und ihre Co-Autoren das Fehlen klarer Empfehlungen, um das Wohnumfeld von MRSA-Patienten erfolgreich zu sanieren. Ob es tatsächlich einen Kausalzusammenhang zu Rezidiven gibt, müssen prospektive, kontrollierte Studien zeigen (1).

Tatsächlich belegen eine Reihe von Publikationen (2) die weite Verbreitung von MRSA- und anderen resistenten Bakterien bei Hunden, Katzen und Pferden. Auch sonst sind die Keime weit verbreitet.

Lesen Sie auch:

(1) Stephanie A. Fritz; Patrick G. Hogan; Lauren N. Singh; Ryley M. Thompson; Meghan A. Wallace; Krista Whitney; Duha Al-Zubeidi; Carey-Ann D. Burnham, Victoria J. Fraser.
Contamination of Environmental Surfaces With Staphylococcus aureus in Households With Children Infected With Methicillin-Resistant S aureus
JAMA Pediatr. 2014;168(11):1030-1038. doi:10.1001/jamapediatrics.2014.1218.

(2) Ewan M Harrison ; Lucy A Weinert ; Matthew T G Holden ; John J Welch ; Katherine Wilson ; Fiona J E Morgan ; Simon R Harris ; Anette Loeffler ; Amanda K Boag ; Sharon J Peacock ; Gavin K Paterson ; Andrew S Waller ; Julian Parkhill ; Mark A Holmes
A shared population of epidemic methicillin-resistant Staphylococcus aureus 15 circulates in humans and companion animals
mBio 5(3):00985-13. doi:10.1128/mBio.00985-13.

Reply to “MRSA: Sanierung muss Familie, Wohnung und Haustiere berücksichtigen”

Suche



TOPIC®-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro Präparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

Antibiotikaverbräuche in Human- und Veterinärmedizin: Was ist „viel“? Und wer verbraucht "viel"?



logo-rathjens

Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: „... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los“ Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt für Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

Antibiotikaverbräuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechts- geruch: „Ich befürchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurückgeht“


gesundheit

Interaktive Tierseuchenkarte




Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, Geflügel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
Topic®-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die Topic®-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und Gerüche von Entzündungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder Klauenveränderungen. Der versorgte Bereich wird so für Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter Verbänden und im Zwischenschenkelbereich von Kühen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte Beiträge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.